Augen-Make-Up | Review

[AMU] [Review] Carnival of Colours – Lidschatten, Lipgloss, Beauty Bag

Montag, 02. Juni 2014
"Carnival of Colours"-LE von Catrice - Beitragsbild

Bei der Abstimmung, welche Produkte der „Carnival of Colours“-LE von Catrice euch am meisten interessieren, wurde vor allem der Lidschatten ein paar Mal genannt. Deswegen stelle ich euch heute als erste drei Produkte Lidschatten, Lipgloss und Beauty Bag näher vor.

Lidschatten „Rhythm Of The World“

Lidschatten "Rythm Of The World" aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice

Lidschatten "Rythm Of The World" aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice

Wie schon eingangs erwähnt, stand vor allem der Lidschatten bei euch hoch im Kurs. Das kann ich sehr gut nachvollziehen, denn auch ich fand die Lidschatten-Trios der Limited Edition am interessantesten.

Die Variante „Rythm Of The World“ darf ich euch näher vorstellen. Der gebackene Lidschatten beinhaltet die drei Farben gelb, blau und lila. Vor allem gelb und blau sind dabei sehr knallig.

Alle drei Farben enthalten einen silbernen Schimmer, teilweise auch etwas gröbere Glitzerpartikel.

Da es sich um einen gebackenen Lidschatten handelt, ist „Rhythm Of The World“ eher trocken und staubig. Aus diesem Grund – und aufgrund der Farbintensität – bietet es sich an, den Lidschatten mit einem angefeuchteten Pinsel aufzutragen.

Anhand der Swatches könnt ihr sehen, wie die Farbintensität durch den feuchten Auftrag gesteigert werden kann:

Swatches mit trockenem Pinsel:

Lidschatten "Rythm Of The World" aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice - Swatches

Swatches mit angefeuchtetem Pinsel:

Lidschatten "Rythm Of The World" aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice - Swatches

Durch den feuchten Auftrag gewinnen alle Farben an Deckkraft hinzu. Vor allem der Lilaton, der beim ersten Swatch noch deutlich schwächelt, kann durch etwas Flüssigkeit gut deckend aufgetragen werden.

 

Lipgloss „Go Yellow, Go!“

Lipgloss "Go Yellow, Go!" aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice

Insgesamt vier Lipglosse sind Bestandteil der Limited Edition. Im Gegensatz zu den knalligen Farben für Augen und Nägel halten sich diese mit einer sanften Färbung eher zurück. Die gelbe Variante „Go Yellow, Go!“ darf ich euch näher vorstellen.

Die Verpackung des Lipglosses hat mir auf Anhieb gut gefallen – nicht die typisch runde, sondern eine flachere Form, die angenehm in der Hand liegt. Durch den glänzend-schwarzen Deckel und die Glasoptik im unteren Teil wirkt der Lipgloss sehr edel.

Lipgloss "Go Yellow, Go!" aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice - Applikator

Beim Applikator handelt es sich um einen typischen Flock-Applikator, der keinerlei besondere Form aufweist.

Lipgloss "Go Yellow, Go!" aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice - Nahaufnahme

Die bananengelbe Färbung des Lipglosses mag erst etwas gewagt erscheinen. In der Nahaufnahme sieht man sehr deutlich die kleinen Glitzerpartikel, die im Lipgloss enthalten sind.

Aufgetragen auf dem Arm kann man sowohl gelbe Färbung als auch Glitzerpartikel noch gut erkennen:

Lipgloss "Go Yellow, Go!" aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice - Swatch

Auf den Lippen sieht das allerdings ganz anders aus. Hier ist lediglich noch der Glanz sichtbar (oben ohne Lipgloss, unten mit):

Lipgloss "Go Yellow, Go!" aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice - nackte Lippen

Lipgloss "Go Yellow, Go!" aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice - aufgetragen

 

Beauty Bag

Beauty Bag aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice

Wie bei den meisten Limited Editions von Cosnova ist auch bei der „Carnival of Colours“-LE ein passendes Accessoire dabei – in diesem Fall eine kleine Kosmetiktasche.

Verziert ist das Täschchen mit Ananassen (ich habe extra nach der Mehrzahl von Ananas gesucht! :D) in verschiedenen Farben und dem Catrice-Schriftzug in grün.

Außerdem wurde die Beauty Bag in Lackoptik gehalten – so auch der Reißverschluss.

Sehr süß finde ich ein Detail, das erst im Innern erkennbar wird: dort befindet sich ebenfalls der grüne Schriftzug von Catrice. Durch die Fütterung mit dem glatten Stoff wirkt die Kosmetiktasche gleich etwas hochwertiger.

Beauty Bag aus der "Carnival of Colours"-LE von Catrice

Allerdings muss ich sagen, dass man in dieser kleinen Tasche wirklich nur ein paar wenige Sachen einpacken kann. Durch die flache Form passt nicht einmal ein Nagellack mit hinein.

 

AMU & FOTD

Um euch die Produkte auch mal im Einsatz zu zeigen, habe ich noch ein Augen-Make-Up und Face Of The Day für euch. Beim AMU kamen lediglich die Farben des Lidschattens zum Einsatz. Auf den Lippen trage ich zusätzlich den Lipgloss.

"Carnival of Colours"-LE von Catrice - AMU "Carnival of Colours"-LE von Catrice - AMU "Carnival of Colours"-LE von Catrice - FOTD "Carnival of Colours"-LE von Catrice - FOTD "Carnival of Colours"-LE von Catrice - FOTD

Fazit

Der im Vorfeld so begehrte Lidschatten ist für mich persönlich das Highlight der gesamten LE. Die knalligen Farben haben es mir einfach angetan. Und da stört mich auch nicht die Tatsache, dass sie feucht aufgetragen werden müssen – mit der Mixing Solution von KIKO geht das sowieso sehr leicht. Für mich definitiv eine Empfehlung wert. Kostenpunkt liegt bei 3,79 €.

Mit Lipgloss kann ich leider generell nicht viel anfangen. Zudem gefällt mir die gelbe Variante auf den Lippen einfach nicht, ein farbloser Lipgloss würde dieses Ergebnis auch liefern. Für die 2,99 € würde ich mir lieber einen Lippenstift von essence gönnen – daher leider keine Kaufempfehlung.

Die Beauty Bag ist eine süße Idee und ist für den Preis gut verarbeitet. Allerdings stört mich die Größe, da damit wirklich nur das Nötigste eingepackt werden kann. Daher würde ich insgesamt eine bedingte Kaufempfehlung für das 3,49 € teure Täschchen geben.

 

Weitere Reviews zu einigen Produkten der LE findet ihr unter anderem hier:

Ein äußerst gelungenes AMU mit den Lidschatten gibt es außerdem bei Leidenschaft Makeup :)

 

Wie gefallen euch die drei Produkte der bunten Sommer-LE? Könnt ihr euch mit den knalligen Farben des Lidschattens anfreunden?

Liebe Grüße und eine schöne Woche :)
eure purrrfekt

 

* PR-Samples

  1. Was ist das Gegenteil von Ananas? – Anatrocken! :D

    Sorry, der passte so gut. Das Lidschatten-Trio das du vorgestellt hast ist leider das einzige, was mir in der LE gefällt. Die Farbkombis sind leider einfach nicht so meins, da mag die Qualität dann noch so toll sein. Und ein gelber Lipgloss, der dann einfach nur glossig aussieht offenbart mir seine Sinnhaftigkeit irgendwie auch nicht so recht.
    Aber dein AMU find ich toll :)

    LG
    Nathalie

    1. Hihi, du Spaßvogel^^

      Hast du wirklich gemeint, dass das Trio das einzige ist, welches dir gefällt, oder ist es das einzige, das dir nicht gefällt?

      Ja, ich finde es auch irgendwie komisch, dass es einen gelben Lipgloss gibt, der keinerlei Farbe abgibt. Aber ich glaube, da geht es einfach um den „Gag“, etwas buntes dabei zu haben.

      Freut mich, dass dir das AMU gefällt! :)

      1. Es ist das einzige, was überhaupt gerade noch so geht, wobei ich’s auch nicht supertoll finde.

        Jo, das kann sein, aber da hätte ich lieber eine vernünftig nutzbare Lippglossfarbe gehabt…

  2. Danke fürs Verlinken, Liebes :) Wenn ich die Produkte nicht selbst hätte, würden mir hier bei der Review übrigens einige Fakten zur Vollständigkeit fehlen wie z. Bsp. die Haltbarkeit der Lidschatten :)
    Die Mixing Solution von Kiko mag ich auch total! Alles Liebe :)

    1. Gern geschehen :)
      Die Haltbarkeit von Lidschatten gebe ich nie an, weil die Lidschatten bei mir auf einer Base immer den ganzen Tag lang halten.
      Die Bilder entstanden beispielsweise um die 5 Stunden nach dem Auftrag.

      Die Mixing Solution ist auch einfach praktisch!

      Liebe Grüße :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.