Nageldesign | Review

[Nageldesign] [Review] Catrice Luxury Lacquers

Dienstag, 25. März 2014
Luxury Lacquers - Beitragsbild

Heiß begehrt ist die „Luxury Lacquers“-LE von Catrice. Vereinzelt ist sie auch noch in den Läden zu finden, weswegen ich heute einige Lacke der Limited Edition zeigen möchte.

"Luxury Lacquers" von Catrice
„Luxury Lacquers“ von Catrice
"Luxury Lacquers" von Catrice
„Luxury Lacquers“ von Catrice

Aufgeteilt ist die Limited Edition, die nur aus Nagellacken besteht, in vier verschiedene „Finishs“:

  • Million Brilliance – Glitzerlacke
  • Sand’Sation – Sandlacke
  • Holomania – Hololacke
  • Chameleon – duochrome Lacke

Zum Testen zur Verfügung  gestellt bekommen habe ich fünf der „Million Brilliance“-Lacke und zwei der „Sand’Sation“.

 

Alle Lacke lassen sich gut auftragen, da sie einen angenehm breiten Pinsel haben und von der Konsistenz weder zu flüssig noch zu dickflüssig waren.

Die Haltbarkeit hat mich wirklich überrascht, alle Lacke haben mindestens 3 Tage mit nur leichter Tipwear gehalten. Die Lacke der „Million Brilliance“-Reihe, die ich an beiden Händen gleichzeitig trug, hatten in zwei Schichten aufgetragen etwas früher Absplitterungen – und das an der linken Hand, die normalerweise deutlich später Abnutzungsspuren hat. An der rechten Hand über schwarz aufgetragen hatten sie erst am vierten Tag Absplitterungen.

 

Million Brilliance

BRIGHTsmaid

Nagellack "BRIGHTsmaid" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „BRIGHTsmaid“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice
Nagellack "BRIGHTsmaid" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „BRIGHTsmaid“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice

Bei dem ersten Glitzerlack handelt es sich um einen silbernen.

Auf den Nageltips habe ich jeweils den hinteren mit zwei Schichten des Lacks lackiert, beim vorderen habe ich eine Schicht über einem farblich passenden Nagellack aufgetragen.

In diesem Fall habe ich einen weißen Lack als Basis verwendet.

 

Glitz Carlton

Nagellack "Glitz Carlton" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „Glitz Carlton“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice
Nagellack "Glitz Carlton" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „Glitz Carlton“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice

Glitz Carlton ist ein blauer Lack mit unterschiedlich großen Glitzerpartikeln. Die Basis ist bei ihm nicht ganz so stark gefärbt, wie bei anderen Lacken.

Zwar deckt der Lack nicht so gut, doch als einziger der „Million Brillance“-Lacke finde ich ihn über einem schwarzen Lack wundervoll :)

Auf dem Nageltip habe ich ihn über „sunset paradise“ aus der „sun kissed“-LE von essence aufgetragen.

 

Big Bling Theory

Nagellack "Big Bling Theory" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „Big Bling Theory“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice

 

Nagellack "Big Bling Theory" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „Big Bling Theory“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice

Big Bling Theory stellt eine Mischung aus vielen rotstichigen und einigen blaustichigen, größeren violetten Glitzerpartikeln dar. Außerdem sind auch einige goldene Partikel enthalten.

Die Verbindung aus den unterschiedlichen Glitzerpartikeln finde ich bei diesem Lack besonders gelungen. Bei The Beauty Of Oz seht ihr ihn auch gut deckend auf den Nägeln aufgetragen. In meinen Augen definitiv ein besonderer Lack :)

Für den Nageltip habe ich hier „Even More Heavy Metallilac“ von Catrice verwendet, den ich mir bei der Sortimentsumstellung mitgenommen hatte.

 

Glitters Are A Girl’s Best Friend

Nagellack "Glitters Are A Girl's Best Friend" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „Glitters Are A Girl’s Best Friend“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice
Nagellack "Glitters Are A Girl's Best Friend" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „Glitters Are A Girl’s Best Friend“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice

Der pinke Lack der „Million Brilliance“-Reihe nennt sich „Glitters Are A Girl’s Best Friend“. Auch bei ihm ist die Basis sehr stark eingefärbt.

Für mich einer der uninteressanten Lacke der Limited Edition. Das liegt aber nur daran, dass er pink ist und ich mit der Farbe nicht viel anfangen kann.

Wie ihr auf dem Bild sehen kannt, habe ich ihn über „mission flower“ aus der „guerilla gardening“-LE von essence aufgetragen.

 

Glitter Me If You Can

Nagellack "Glitter Me If You Can" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „Glitter Me If You Can“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice
Nagellack "Glitter Me If You Can" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „Glitter Me If You Can“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice

Die bronzene Variante der „Million Brilliance“-Lacke ist mit Abstand am deckendsten. Als der einzige Lack dieser Reihe ist er ohne Lack darunter in zwei Schichten nahezu deckend.

Mit einem Lack darunter wirkt er allerdings deutlich „dichter“. In diesem Fall habe ich den goldenen Lack „my sunny side“ der „sun kissed“-LE von essence verwendet, der sich meiner Meinung nach erstaunlich gut mit dem bronzenen Lack darüber macht.

 

Sand’Sation

Sandhopper

Nagellack "Sandhopper" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „Sandhopper“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice

Schon im Fläschchen fand ich Sandhopper sehr ansehnlich. Dabei handelt es sich um einen grünen Sandlack, der goldene Schimmerpartikel enthält. Dadurch wirkt der Lack leicht duochrom.

Aus allen Lacken ist er einer meiner Favoriten :)

 

TropiCoral

Nagellack "TropiCoral" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „TropiCoral“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice

Bei TropiCoral handelt es sich um einen Nagellack, der von der Grundfarbe her eine Mischung aus pink und korall ist und silberne Schimmerpartikel enthält.

Farblich nicht ganz mein Geschmack, doch insgesamt gefällt er mir recht gut. Eine gute Alternative zu dem eventuell nicht mehr erhältlichen Lack ist meiner Meinung nach der Crushed Crystals-Lack „Call Me Princess“ aus dem neuen Standardsortiment von Catrice. Dieser enthält goldenen statt silbernen Schimmer. Eine Review zu diesem Lack findet ihr beispielsweise bei Milchschokis Beautyecke.

 

Nageldesigns

Als wirkliche Nageldesigns kann man die aufgetragenen Lacke eigentlich nicht wirklich bezeichnen, doch hier sind sie:

"Million Brilliance"-Lacke aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice - aufgetragen
„Million Brilliance“-Lacke aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice – aufgetragen

Die „Million Brilliance“-Lacke habe ich für dieses Bild jeweils in zwei Schichten aufgetragen. Hier sieht man, dass vor allem der bronzene Lack „Glitter Me If You Can“ gut deckt. Die anderen können in nur zwei Schichten nicht ganz überzeugen. Vor allem „Glitz Carlton“, der blaue Lack, ist noch extrem durchscheinend.

 

Deshalb habe ich auf der zweiten Hand einen schwarzen Lack darunter aufgetragen:

"Million Brilliance"-Lacke aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice - aufgetragen auf schwarz
„Million Brilliance“-Lacke aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice – aufgetragen auf schwarz

Über schwarz konnten mich die Lacke allerdings nicht überzeugen, dafür finde ich die jeweilige Basis zu deckend.

Lediglich „Glitz Carlton“ finde ich sehr schön, sogar schöner als über einem blauen Lack :)

Deswegen hier noch eine Einzelaufnahme:

Nagellack "Glitz Carlton" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice -aufgetragen auf schwarz
Nagellack „Glitz Carlton“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice -aufgetragen auf schwarz

 

Auch die Sandlacke habe ich auf den Fingernägeln aufgetragen. Dazu muss ich sagen, dass das Bild nach drei Tagen des Tragens entstanden ist, hier seht ihr also, dass lediglich leichte Tipwear entstand.

Sandlacke der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice - aufgetragen
Sandlacke der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice – aufgetragen
Nagellack "TropiCoral" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice
Nagellack „TropiCoral“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice
Nagellack "Sandhopper" aus der "Luxury Lacquers"-LE von Catrice - aufgetragen
Nagellack „Sandhopper“ aus der „Luxury Lacquers“-LE von Catrice – aufgetragen

 

Fazit

In meinen Augen eine sehr gelungene Limited Edition :) Zwar decken die „Million Brilliance“ Lacke in den auf dem Fläschchen angegebenen zwei Schichten nicht perfekt, doch mit einem Lack darunter sind alle ein Hingucker.

Auch die Sandlacke, die in zwei Schichten gut decken, konnten mich hier überzeugen.

Meiner Meinung nach könnt ihr bei den vorgestellten Lacken auf jeden Fall zugreifen, wenn euch die Farben gefallen :)

 

Weitere Reviews zu einigen der Lacke findet ihr beispielsweise bei:

 

Habt ihr euch etwas aus der reinen Nagellack-LE gekauft? Wenn ja, wie zufrieden seid ihr mit den Lacken?

Liebe Grüße
eure purrrfekt

 

*PR-Samples. Vielen Dank an Cosnova, dass ich die Lacke testen durfte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.