purrrfekts Blog

Das erste Festival..

… und mein unspektakuläres Nageldesign dazu

Wie ihr im Titel schon lesen könnt, ich war dieses Jahr auf meinem ersten Festival, und dabei gleich auf einem recht großen (also, würde ich zumindest sagen^^), und zwar Rock im Park. Allerdings muss man dazu sagen, dass ich sozusagen die „Light-Variante“ hatte, das heißt: kein Camping, sondern schön gemütlich bei dem Opa meines Freundes übernachten, morgens duschen können und mittags ein leckeres Essen genießen :) Für manche ist das wahrscheinlich ein No-Go, für mich war es einfach nur angenehm.

Im Großen und Ganzen war ich von Rock im Park ziemlich begeistert, es herrschte meist eine super Stimmung, und das Publikum hat gut mitgefeiert :) Mein persönliches Highlight war, haltet euch fest..^^ Skrillex :) Wir hatten einfach einen genialen Platz (direkt hinter einer Absperrung), und nach einiger Zeit, in der ich mich ein bisschen zur Musik bewegt hab, konnte ich so richtig abschalten, und habe mich einfach nur noch „gehen lassen“, und getanzt, ein unglaubliches Erlebnis :)

Nun, da ich nicht wusste, wie viel Bier oder Ähnliches auf mir landen würde, habe ich mich von vorneherein dazu entschlossen, lieber ältere Sachen anzuziehen, und mein Korsett daheim im Schrank zu lassen.. Und war letztendlich erstaunt, wie „aufgedonnert“ die meisten dort herumliefen. Das einzige „Aufgestylte“ an mir war eigentlich mein Augen-Make-Up, das allerdings nichts Herausragendes war, sondern einfach nur dunkel^^ Von dem habe ich leider keine Bilder ;) Dafür aber, wie ich es ja schon in der Überschrift schrieb, von meinem Nageldesign, welches letztendlich aus einem einfachen Lack mit Stamping darüber bestand, aber seht selbst:

 - Das erste Festival..

einmal mit Blitzlicht, allerdings sind die Farben hier etwas verfälscht

 - Das erste Festival..

hier dann nochmal ohne Blitzlicht, dafür aber leider etwas unscharf :(

Eigentlich war geplant, meine Nägel vorher nochmal umzulackieren, allerdings kam die Konad-Schablone (m7, die mit der Korsettschnürung), die ich kurz davor bestellt hatte, und mit der ich mein Rock im Park-Nageldesign machen wollte, nicht rechtzeitig, und somit blieb dieses hier auf den Nägeln.

Produkte, die ich verwendet habe:

  • einen alten „türkisen“ (?) Lack von p2
  • den Weißlack aus dem French-Set, was ich auch bei diesem Design verwendet habe
  • den Klarlack aus demselben Set
  • und das essence stampy set zusammen mit der alten Bahncard
 - Das erste Festival..

Die Haltbarkeit fand ich wirklich extrem gut, zwei Tage vor Rock im Park habe ich das Design gemacht, und am Tag nach Rock im Park sah es noch brauchbar aus.
Perfekt ist auch dieses Design natürlich noch nicht, aber gerade bei dem LOVE-Schriftzug der essence-Schablone finde ich das „nicht perfekte“ gar nicht schlecht, hat ein bisschen was von Graffiti oder ähnlichem^^
Das war’s dann auch schon wieder von meiner Seite (und schon wieder mit einem Nageldesign oO nächstes Mal wird’s aber garantiert was anderes, versprochen) :)

Eure purrrfekt