Allgemein

Heute mal kein Beauty-Thema…

Sonntag, 26. August 2012

…sondern… hmm… Essen?^^

Hallo ihr Lieben,
wie ihr seht, bin ich mir noch nicht ganz sicher, wo mein heutiges Thema einzuordnen ist. Denn es geht, im Gegensatz zu meinen bisherigen Einträgen (wenn man von meinem ersten natürlich mal absieht^^) nicht um Beauty, sondern um ein „Projekt“, worüber ich die kommende Woche etliche Einträge schreiben werde.

Und zwar ist Folgendes geplant:
Mein Freund und ich wollen uns in den nächsten Tagen (bis auf eine eventuelle „geplante“ Ausnahme), nämlich so lange wir noch im „Urlaub“ sind, vegetarisch ernähren.

Was bisher geschah (erinnert euch dieser Satz nicht auch an diese typischen Soap-Anfänge..?^^):

Samstag-Abend

Es geht los (nachdem das (Nach-)Mittagessen noch aus einer super leckeren Lasagne bestand^^), und zwar mit einem recht einfachen Abendessen:

Panini mit Knoblauchfrischkäse, Bergkäse und Tomaten

Sonntag-Morgen

Nachdem wir erst einmal noch schön ausgeschlafen haben, gab’s zum Frühstück eigentlich fast das selbe, wie am Abend zuvor:

Panini mit Knoblauchfrischkäse & Bergkäse, außerdem Tomate/Mozzarella

Sonntag-Mittag

So groß ist der Hunger noch nicht, und zum Kochen sind wir noch etwas zu faul, deshalb gibt’s ein paar Neapolitaner, außerdem selbst-gepflückte Äpfel und eine Birne.

Sonntag-Abend

Endlich wieder mal was Warmes^^ Gekocht haben wir nach einem Rezept auf chefkoch.de, da wir frischen Mangold im Garten gepflückt haben, und zufälligerweise alle anderen benötigten Zutaten bereit :) Hier unser Endergebnis:

Nudeln mit Mangold, Tomate (die man nicht sieht^^) und Senfsoße

Sonntag-Nacht

Ja, ein kleines Nacht“mahl“ gab es auch noch, und zwar einen Kakao, den ich allerdings noch nicht probiert habe, und erst gleich trinken werde, ein erfolgreicher Abschluss für den ersten vegetarischen Tag :)

Übrigens, als kleine Info: ich habe vor einigen Jahren schon einmal zwei Jahre lang vegetarisch gelebt, und mein Freund und ich wollen es einfach mal wieder probieren. Allerdings haben wir nicht vor, dauerhaft Vegetarier zu werden, dafür gibt es leider zu viele Fleischsorten, auf die ich einfach nicht verzichten möchte.

Lebt ihr denn auch in irgendeiner Weise vegetarisch oder sogar vegan? Oder habt ihr es irgendwann schon einmal getan? Wenn ja, was waren eure Erfahrungen damit?

Liebe Grüße,

eure purrrfekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.