Review

Pinsel – Teil 3 – Lidschatten-/Eyelinerpinsel

Donnerstag, 06. September 2012

Und auch heute wird wieder gepinselt :)

Heute stelle ich euch zwei Pinsel vor, die man nicht im Laden kaufen kann. Allerdings ist es nicht unmöglich, an sie heranzukommen, denn man bekommt sie sozusagen „geschenkt“, wenn man aktiv in der Community von essence mitwirkt. Jedoch nicht nur die Pinsel, sondern eine ganze Palette, mit der ich diesen und diesen Look geschminkt habe.

Wie auch schon dort erwähnt handelt es sich um die „your cupcake“-Palette, die man auf http://de.essence-beautyfriends.eu/ für insgesamt 500 Punkte bekommt, die man sich durch tägliches Einloggen, Blog-Einträge schreiben und diverse andere Aktionen verdienen kann. Schaut doch einfach mal selbst dort nach, ich finde, dass man sich die Punkte relativ leicht verdienen kann, wenn man einigermaßen aktiv dort ist, und Spaß daran hat, zu schreiben :)

Doch nun zu den Pinseln:

Es handelt sich um einen Lidschatten- und einen Eyelinerpinsel, was ja auch eindeutig Sinn ergibt, da die Palette aus zwölf Lidschatten und zwei Eyelinern besteht. Farblich finde ich die beiden sehr schön gestaltet, der Lidschattenpinsel ist ein recht grünes Türkis, der Eyelinerpinsel lila. Außerdem sind die zwei genau so groß, dass sie perfekt in das kleine Fach oberhalb der Farben passen.

Hier einmal die Bilder der beiden:

Lidschattenpinsel aus der „your cupcake“-Palette von essence
Eyelinerpinsel aus der „your cupcake“-Palette von essence

Auf den Bildern ist vielleicht erkennbar, dass die Pinsel aus Plastik bestehen, was leider etwas billig wirkt, und den ein oder anderen vielleicht stören könnte, mich persönlich jedoch nicht, da ich es eher positiv sehe, da ich die Pinsel so bedenkenlos waschen kann^^

Beide Pinsel sind sehr fest gebunden, haben also einen größeren Widerstand, was meiner Meinung nach beim Eyelinerpinsel wichtig ist, denn wie soll man einen schönen Lidstrich ziehen, wenn der Pinsel in irgendeiner Form nachgibt?

Beim Lidschattenpinsel wiederum ist es für mich eher ein Nachteil, da man die Farbe so nicht gut gleichmäßig auftragen kann, daher verwende ich ihn nur für die Lidfalte, wofür er dagegen recht gut geeignet ist, da man den Lidschatten präzise auftragen kann. Außerdem verwende ich ihn in Verbindung mit dem dunkelbraunen Lidschatten aus der Palette ab und zu, um meine Augenbrauen nachzuziehen (wenn ich keine Lust auf meinen hier gezeigten Augenbrauenstift habe^^), was durch die schmale Form auch sehr gut klappt.

Nach dem Waschen waren die beiden etwas entfärbt, wie man an der Spitze vom Lidschattenpinsel erkennen kann, der Eyelinerpinsel ist jedoch eher vom Eyeliner verfärbt (auf dem Bild sind die beiden übrigens frisch gewaschen). Haare verloren hat noch keiner der beiden.

Alles in allem finde ich die Pinsel recht praktisch und verwende sie gerne. Von der Qualität her ginge es bestimmt besser, doch mir reichen sie für meine Zwecke aus :) Und dafür, dass man sie zusammen mit der Palette geschenkt bekommt, kann man sich natürlich nicht beschweren.

Vielleicht habt ihr ja nun auch Lust bekommen, euch bei den essence beautyfriends anzumelden? Man bekommt dort meiner Meinung nach recht schnell gute Antworten, sollte man irgendwelche Fragen haben, außerdem ist die Palette natürlich auch ein guter Anreiz.

Liebe Grüße,

eure purrrfekt :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.