purrrfekts Blog

Abdeckpuder aus der kunterbunten Farbwelt von alverde

Hallöchen ihr Lieben,

heute soll es um einen Artikel gehen, der mich schon, seitdem ich den Blogger-Newsletter von dm mit der Ankündigung der neuen (oder eher neu-aufgelegten) Limited Edition von alverde zur Faschingszeit („Kunterbunte Farbwelt“), gelesen habe, angesprochen hat:

Das Abdeckpuder in weiß.

Dabei ist allerdings zu erwähnen, dass ich von Anfang an nicht geplant hatte, es für den Fasching zu verwenden, sondern, wenn ich auf Parties etwas gothic-mäßiger gehen möchte (woran ich doch öfter meinen Spaß finde). Nachdem ich das Internet nach ersten Erfahrungsberichten regelrecht durchforstet hatte, und keinen einzigen entdecken konnte, musste ich eben doch selbst in den dm. Und siehe da, kaum betrete ich den Laden, springt mich der Aufsteller (trotz einer Position, die sich eher am Fußboden, als auf Augenhöhe befand) an. Alle Abdeckpuder noch da, und sogar ein Tester. Zu diesem bin ich natürlich gleich gestürmt, und habe ein wenig auf meinen Arm gestreut. Auf den ersten Blick hat es mich nicht umgehauen, doch nach einigem Hin-und-Her-Überlegen habe ich es doch eingepackt, was bei einem Preis von 3,95€ ja auch keine äußerst schwerwiegende Entscheidung ist. Und hier ist es nun:

geschlossenes Abdeckpuder von alverde, weiß - Abdeckpuder aus der kunterbunten Farbwelt von alverde

geschlossenes Abdeckpuder von alverde, weiß

Natürlich musste ich es daheim dann gleich fotografieren (ja, immer diese jungfräulichen Bilder, bevor irgendetwas verschmiert ist :D ). Ist die Dose noch geschlossen, sieht man schon, dass sich im unteren Teil ein loses Puder befindet. Der Deckel geht anfangs erst einmal relativ schwierig auf, nach dem Öffnen sieht das Ganze dann so aus:

geöffnetes Abdeckpuder von alverde, weiß - Abdeckpuder aus der kunterbunten Farbwelt von alverde

geöffnetes Abdeckpuder von alverde, weiß

Öffnet man die Dose nun, ist zuerst noch ein Kleber obendrauf, damit nicht von Anfang an alles herauskommt und schon versaut ist, was ich sehr gut finde. Außerdem befindet sich eine kleine Puderquaste in der Verpackung, im Deckel ist ein Spiegel integriert. Gleich beim Öffnen steigt einem ein Geruch entgegen, der mich an Honig erinnert. Entfernt man das Kleberchen, ist der Geruch noch eindringlicher, aber meiner Meinung nach keineswegs unangenehm.

geöffnetes und leicht herausgestreutes Puder von Alverde, weiß - Abdeckpuder aus der kunterbunten Farbwelt von alverde

geöffnetes und leicht herausgestreutes Puder von Alverde, weiß

Schüttelt man das Döschen etwas, kommt ein wenig Puder heraus, nicht zu viel, und nicht zu wenig. Nimmt man das nun mit der Puderquaste ab, sehen die beiden danach so aus:

abgenommenes Abdeckpuder von Alverde, weiß - Abdeckpuder aus der kunterbunten Farbwelt von alverde

abgenommenes Abdeckpuder von Alverde, weiß

Aufgetragen habe ich das Ganze dann lieber über dem Waschbecken, da ich Angst hatte, dass ein wenig von dem Puder herunterfallen könnte, und keine Lust auf ein weißes anstatt schwarzes T-Shirt hatte^^ Viel heruntergefallen ist zwar nicht, doch man sollte trotzdem vorsichtig sein, gerade, wenn man etwas Dunkles dran hat.

Und hier also das Ergebnis, einmal auf meinem Arm, und dann nochmal auf meinem Gesicht:

Abdeckpuder von Alverde, weiß, Swatch auf dem Arm - Abdeckpuder aus der kunterbunten Farbwelt von alverde

Abdeckpuder von Alverde, weiß, Swatch auf dem Arm

Wie ihr seht, ist der Effekt nicht, dass die Stelle, auf der man es aufträgt, komplett weiß, sondern mehr aufgehellt wird, was, zumindest für mich, genau dem entspricht, was ich mir erhofft hatte. Allerdings rutscht das Puder ein wenig in die kleinen Fältchen der Haut, was sich vielleicht mit einer Foundation oder Änhlichem darunter beheben lassen könnte. Hier das Ganze nochmal an meinem Gesicht:

Abdeckpuder von Alverde, weiß, Swatch auf dem Gesicht - Abdeckpuder aus der kunterbunten Farbwelt von alverde

Abdeckpuder von Alverde, weiß, Swatch auf dem Gesicht

(Die Bilder sind übrigens, bis auf Anpassung des Weißabgleichs, unbearbeitet. Entschuldigt bitte auch das nicht mehr ganz so schöne AMU, es war schon etwas später am Abend^^)

 

Ich bin also mit dem Produkt sehr zufrieden, denn es erfüllt genau den Effekt, den ich mir gewünscht habe, kann mir aber auch vorstellen, dass Andere gern einen größeren Effekt hätten, oder vielleicht etwas weniger Effekt, dabei kann man aber einfach das Puder etwas abtragen, oder mit Farbe überpudern. Leider ist das auch ein kleines Problem mit dem Abdeckpuder, denn es färbt leicht ab, und man sollte etwas vorsichtig sein, wenn man sich beispielsweise nach dem Schminken noch umziehen möchte.

Habt ihr auch Gefallen an der LE von alverde für den Fasching / Karneval / Fastnacht (wie auch immer man es nennen mag^^) gefunden, und euch etwas davon zugelegt?

Liebe Grüße,
eure purrrfekt