Review

floral grunge – Lipgloss-Set

Sonntag, 17. März 2013
Mini-Lipgloss-Set aus der "floral grunge"-LE von essence - Swatches

Huhu ihr Lieben,

heute geht’s auch schon weiter mit dem zweiten Teil meiner Review zur „floral grunge“-TE. Und zwar mit dem Mini-Lipgloss-Set, das drei kleine Lipglosse enthält.

Bekommen habe ich das Set in der Farbe „02 grungy kisses rock!“, bei dem ein pinker, ein flieder- und ein mintfarbener Lipgloss enthalten sind. Alle drei sind wirklich klein, und enthalten 2 ml, was aber eine wirklich gute Größe ist, um alle drei auch in die Handtasche stecken zu können (oder gar in die Jackentasche), und immer dabei zu haben.

Erst einmal ein Bild des Sets:

Mini-Lipgloss-Set aus der "floral grunge"-LE von essence - geschlossen
Mini-Lipgloss-Set aus der „floral grunge“-LE von essence – geschlossen

Was mir als Erstes wirklich sehr positiv aufgefallen ist, ist die Verpackung. Sie besteht aus stabiler Pappe, die mit einem hübschen Muster aus Blumen und Spitze verziert ist. Trifft absolut meinen Geschmack :) Verschlossen ist das Ganze mit einem Magnetverschluss, der leicht auf und zu geht.

Durch ein kleines „Sichtfenster“ vorne kann man auch schon die Farben der Lipglosse sehen. Innen befinden sich die drei in einem recht knapp bemessenen „Kasten“, weshalb ein schwarzes Kunststoff-Band unter ihnen liegt, sodass man sie trotzdem gut herausnehmen kann (ich hoffe, ihr versteht, was ich meine? das ist irgendwie schwer zu erklären^^). Das kann man auch auf dem folgenden Bild erkennen:

Mini-Lipgloss-Set aus der "floral grunge"-LE von essence - geöffnet
Mini-Lipgloss-Set aus der „floral grunge“-LE von essence – geöffnet

Hat man die Lipglosse dann herausgenommen, sehen die drei so aus:

Mini-Lipgloss-Set aus der "floral grunge"-LE von essence - einzelne Lipglosse
Mini-Lipgloss-Set aus der „floral grunge“-LE von essence – einzelne Lipglosse

Beim Applikator handelt es sich um einen Standard-Applikator, wie man ihn von den meisten anderen Lipglossen kennt.

Ich habe alle drei Farben dann mal auf meinem Arm geswatcht, da ich doch etwas unsicher wegen der Farben war (zumindest bei flieder und mint). Dabei erkennt man schon da, dass der Pinkton deutlich besser pigmentiert ist, als die anderen beiden:

Mini-Lipgloss-Set aus der "floral grunge"-LE von essence - Swatches
Mini-Lipgloss-Set aus der „floral grunge“-LE von essence – Swatches

Der pinke Lipgloss ist im Gegensatz zu den anderen beiden deckend, flieder und mint lassen noch Haut durchscheinen.

Auf den Lippen sieht das Ganze jedoch noch deutlich schlimmer aus:

Mini-Lipgloss-Set aus der "floral grunge"-LE von essence - aufgetragen
Mini-Lipgloss-Set aus der „floral grunge“-LE von essence – aufgetragen

Der Pinkton ist ja noch wirklich schön anzusehen, zaubert einen wunderbaren Glanz auf die Lippen, und lässt sie voller und gleichmäßiger aussehen.

Bei flieder wird es dann schon kritisch, die Farbe betont die Lippenfältchen, und sieht eher weißlich und unvorteilhaft aus.

Mint ist für mich ein Totalausfall, man sieht die Farbe eigentlich nur da, wo sie in die Lippenfältchen gerutscht ist. Schönes kann ich daran nichts mehr finden, meine Lippen wirken eher so, als sei ich krank. Sehr schade, ich hatte auf eine interessante Farbe gehofft.

 

Den pinken Lipgloss habe ich schon ein paar Stunden getragen (meiner Meinung nach auch der einzige, mit dem ich mich nach draußen wagen kann), und fand ihn recht klebrig. Von der Haltbarkeit her war er wie die meisten Lipglosse, also Essen und Trinken übersteht er nicht so gut.

Übrigens riechen die Lipglosse intensiv nach Zuckerwatte, was man auch nach einiger Zeit noch auf den Lippen riecht. Man muss den Geruch also wirklich mögen, um die Lipglosse gut tragen zu können, mich hat es nicht weiter gestört.

Der Geschmack wiederum war für mich äußerst unangenehm, denn die drei haben so geschmeckt, wie Penaten-Creme riecht (als ich jünger war, habe ich sie immer bei Erkältungen an meine Nase geschmiert, deshalb erinnere ich mich noch gut an den Geruch^^). An sich ist der Geruch ja nicht schlecht, aber der Geschmack war nicht gerade berauschend..

 

Alles in allem also von meiner Seite keine Kaufempfehlung, denn für den einen gut aussehenden Lipgloss das ganze Paket zu kaufen ist meiner Meinung nach Schwachsinn. Da kauft euch lieber einen Lipgloss von Catrice, wie „Very Very Raspberry“ aus dem neuen Sortiment, den ich euch hier bereits vorgestellt habe. Das Lipgloss-Set würde 2,49€ kosten, also ist der Lipgloss von Catrice für 2,99€ auch nur einen Hauch teurer. Einzig über einem gut pigmentierten, farbigen Lippenstift (wie die von Lime Crime) könnte ich mir den flieder- und mintfarbenen Lipgloss vorstellen.

 

Und, was haltet ihr von meinem Ergebnis? Findet ihr die beiden letzten auch so unschön wie ich, oder gibt es unter euch tatsächlich jemanden, der alle drei ganz schön findet? Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche :)

Liebe Grüße,
eure purrrfekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.