purrrfekts Blog

Neues Sortiment von Catrice

Huhu ihr Lieben,

gestern hatte ich überraschenderweise ein Päckchen von cosnova auf meinem Schreibtisch liegen. Das habe ich natürlich, neugierig wie ich bin, ganz freudig aufgerissen (wenn man mein vorsichtiges Aufpacken denn so nennen kann :D ). Zum Vorschein kamen einige Neuheiten aus dem Sortiment von Catrice. An dieser Stelle vielen Dank an cosnova, dass ich die Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen habe :)

Einen Teil der Produkte habe ich heute gleich verwendet, um mir einen Look zu schminken. Dabei habe ich bis auf Puder und Rouge nur Produkte aus dem neuen Sortiment genommen.

Einige Produkte davon möchte ich euch heute gleich zeigen (Camouflage, BB Allround Foundation, Eyebrow Filler und Lipgloss), die anderen Produkte, die ich für den Look verwendet habe (Eyeshadow Base, beide Lidschatten, Kajal-Stift und Wimperntusches), und den Gesamtlook werde ich euch dann morgen zeigen.

 

Als Erstes kam natürlich die Grundierung für mein Gesicht dran. Dafür habe ich zum Abdecken die Camouflage genommen, die ich in der Farbe „010 Ivory“ bekam, für das komplette Gesicht dann die BB-Cream (bzw. Allround Foundation, wie es Catrice nennt) in der Farbe „010 Light Beige“. Also diese beiden Produkte hier:

Camouflage Cream von Catrice in der Farbe "010 Ivory" - Neues Sortiment von Catrice

Camouflage Cream von Catrice in der Farbe „010 Ivory“

BB Allround Foundation von Catrice in der Farbe "010 Light Beige" - Neues Sortiment von Catrice

BB Allround Foundation von Catrice in der Farbe „010 Light Beige“

Wie das verlief, könnt ihr euch im folgenden Bild ansehen (ohweh, (fast) ungeschminkt!^^):

v.l.n.r.: ungeschminkt - nur eine Hälfte abgedeckt - komplett abgedeckt - komplett abgedeckt + BB-Cream + Puder - Neues Sortiment von Catrice

v.l.n.r.: ungeschminkt – nur eine Hälfte abgedeckt – komplett abgedeckt – komplett abgedeckt + BB-Cream + Puder

(Die Bilder sind, bis auf Farbanpassungen, übrigens unbearbeitet.)

Von der Deckkraft ist die Camouflage wirklich gut (wenn ihr euch beim zweiten Bild mal den Unterschied von meinen Wangen anseht), die BB-Cream ist natürlich nicht überragend, aber für meine Rötungen meiner Meinung nach auf jeden Fall ausreichend. Vom Tragegefühl her finde ich die BB-Cream wirklich angenehm, anfangs etwas „feucht“, wie eine Creme eben, aber keinesfalls störend. Die Verpackung finde ich bei beiden Produkten gut gelungen, wobei sich die Camouflage nicht allzu hochwertig anfühlt (zumindest für Catrice-Verhältnisse). Außerdem lässt sich die BB-Cream wirklich gut dosieren, beim Drücken auf die Tube kommt nicht zu viel Produkt heraus.

Hier noch ein kleiner Vergleich von Farbtönen verschiedener Make-Ups, bei den Farben handelt es sich von links nach rechts um: die Skin-Evolution-Foundation von Kiko in der Farbe „Ivory“, das essence soft touch mousse make up in „matt ivory“, die BB-Cream von Catrice in „Light Beige“, und die Camouflage von Catrice in „Ivory“.

Make-Up-Vergleich von Kiko, essence und Catrice - Neues Sortiment von Catrice

Make-Up-Vergleich von Kiko, essence und Catrice

Was die Helligkeit angeht, sind alle recht ähnlich, wobei Catrice vom Produkt her, das ich bei allen nochmals etwas dicker aufgetragen habe, am hellsten wirkt. Vom Swatch her würde ich sagen, dass die Produkte von essence und Kiko eher gelblich sind, während die BB-Cream rosaner wirkt. Die Camouflage glänzt als einzige, aber dafür gibt es ja Puder (was ich auch über alle anderen immer verwende). Vom Vergleich her würde ich sagen, dass die BB-Cream meinem Hautton am ähnlichsten sieht, und ich fand sie auch im Gesicht äußerst gut passend.

Insgesamt würde ich bei beiden Produkten eine Kaufempfehlung geben, denn beide erfüllen ihren Zweck gut. Vor allem die BB-Cream gefällt mir gut, da ich in letzter Zeit recht trockene Haut habe, und diese sich mit der BB-Cream wirklich angenehm anfühlt (allerdings habe ich noch eine Tagescreme darunter getragen), während beispielsweise das essence soft touch mousse make up momentan ungeeignet ist bei meiner Haut. Die Camouflage ist ein wirklich gut deckendes Produkt Die Camouflage liegt preislich bei 2,99€, die BB Allrounder Foundation kostet 5,99€.

 

Als Nächstes habe ich dann den Eyebrow Filler verwendet.

Eyebrow Filler von Catrice - Neues Sortiment von Catrice

Eyebrow Filler von Catrice

Damit ihr euch vorstellen könnt, was das Ganze aufgetragen dann bewirkt, habe ich euch ein Vergleichsbild gemacht, vorher ohne irgendetwas und nachher dann nur mit dem Eyebrow Filler.

Vergleich Augenbraue - oben ohne alles - unten mit Eyebrow Filler von Catrice - Neues Sortiment von Catrice

Vergleich Augenbraue – oben ohne alles – unten mit Eyebrow Filler von Catrice

Also von einem besonders tollen Effekt kann man hier eindeutig nicht sprechen, das war aber auch zu erwarten gewesen, würde ich sagen. Normalerweise würde ich noch etwas Lidschatten nehmen, um die Augenbrauen nachzudunkeln. Allerdings sind sie mit dem Eyebrow Filler wirklich schön in Form gebracht, und stehen nicht mehr so quer durcheinander. Von einem auffüllenden Effekt kann ich jedoch nur minimal etwas sehen.

Bei diesem Produkt kann ich leider keine Kaufempfehlung aussprechen, denn der Effekt ist mir einfach nicht gut genug. Die 3,49€, die der Eyebrow Filler kostet, würde ich eher in ein anderes Produkt investieren (so zum Beispiel einen der Eyebrow Stylists von Catrice, die nur je 2,49€ kosten, und zu denen ich hier einen Review geschrieben habe).

 

Zum Schluss will ich euch heute noch den Lipgloss zeigen:

Infinite Shine Lip Gloss von Catrice in der Farbe "070 Very Very Raspberry" - Neues Sortiment von Catrice

Infinite Shine Lip Gloss von Catrice in der Farbe „070 Very Very Raspberry“

Würde ich Lipgloss mögen, hätte ich mir sicherlich schon öfter mal den ein oder anderen zugelegt. Leider kann ich es gar nicht leiden, weil es meistens so ist, dass, wenn ich nach draußen gehe, irgendein kleiner Windstoß kommt, und ich anschließend alle Haare wieder von meinen Lippen picken darf, weil sie festgeklebt sind..^^ Trotzdem wollte ich den Lipgloss heute testen, nachdem der Lippenstift mir etwas zu knallig für das morgen folgende Augen-Make-Up war. Die Farbe vom Gloss gefällt mir wirklich gut, sie färbt die Lippen in einem angenehmen Ton, und der leichte Glitzer tut sein übriges. Damit ihr den schönen Glitzer auch sehen könnt, habe ich noch ein Bild von der Nahaufnahme des Glosses (sagt man das so?^^) gemacht.

Infinite Shine Lip Gloss von Catrice in der Farbe "070 Very Very Raspberry" - Neues Sortiment von Catrice

Infinite Shine Lip Gloss von Catrice in der Farbe „070 Very Very Raspberry“

(Links oben sind meine nackten Lippen, darunter dann mit dem aufgetragenen Lipgloss, und rechts noch ein Bild, auf dem man sieht, wie der Glitzer etwas reflektiert.)

In Wirklichkeit hat man den Glitzer im Lipgloss etwas deutlicher gesehen als auf den Bildern zu erkennen ist. Vom Auftrag her war ich anfangs noch etwas verwirrt, denn erstens hat sich die Farbe erst nur hin- und hergeschoben. Indem ich die Lippen aufeinander gepresst habe, ging das Ganze dann etwas leichter. Außerdem ist der Applikator, wie man auf dem Bild sehen kann, in einer leicht gebogenen Form, was wohl den Auftrag erleichtern soll, indem die Form der Lippen nachgeahmt wird. Für mich hat diese Form leider das Gegenteil bewirkt, denn die Form war nicht gerade gut für meine Lippen geeignet, und dann wusste ich nicht, in welche Richtung ich ihn drehen soll, um das auszugleichen. Irgendwie habe ich es dann hinbekommen, aber ein normaler, gerader Applikator ist mir da eindeutig lieber.

Wie man sieht, sind meine Lippen immer noch recht trocken, trotzdem betont der Lipgloss dies nicht, sondern macht sie sogar schöner. Von einer pflegenden Wirkung kann ich nichts sagen, austrocknen tut er die Lippen allerdings auch nicht.

Also insgesamt bin ich doch recht angetan vom Lipgloss, was leider nicht das Problem mit den klebenden Haaren behebt. Ich werde ihn aber wohl doch öfter mal auftragen, da er mir auf den Lippen wirklich gut gefällt.

Wer also Lipgloss mag, und auch mit dem Applikator irgendwie zurechtkommt (zur Not gibt’s ja noch Lippenpinsel^^), bekommt von mir auf jeden Fall eine Kaufempfehlung. Kostentechnisch liegt der Lipgloss bei günstigen 2,99€ und von den Farben her sollte für Jeden etwas dabei sein.

 

Puh, das war es aber für heute erst einmal, den zweiten Teil gibt’s dann, wie gesagt, morgen. Was haltet ihr von den Produkten im neuen Sortiment von Catrice?

Liebe Grüße,
eure purrrfekt :)