Outfit

Outfit – Ende Winter – Anfang Frühling

Mittwoch, 10. April 2013

Hallöchen meine Lieben,

nachdem ich in letzter Zeit häufig AMUs vorgestellt habe, möchte ich euch heute ein Outfit zeigen, das vor Kurzem in der Uni ausgeführt wurde.

Langsam wird es endlich wärmer, und ich freue mich schon sehr darauf, nicht mehr dick eingepackt aus dem Haus gehen zu müssen (vor allem bei dem eisigen Wind, der ab und zu trotzdem noch umherzieht, ist das leider noch nötig).

Ein bisschen hat das schon mit dem Outfit angefangen, das ich euch heute zeige, denn ich hatte endlich mal wieder Leggings dran. Zwar sind es Thermo-Leggings, aber immerhin :D

Als Erstes möchte ich euch das Bild zeigen, bei dem ich wieder die jeweiligen „Bezugsquellen“ dazugeschrieben habe:

Outfit mit Bezeichnungen der einzelnen Marken
Outfit mit Bezeichnungen der einzelnen Marken

Wie ihr seht, ist das heutige Outfit mal wieder typisch für mich: alles in schwarz gehalten, mit einem Farbtupfer. Diesmal ist der Farbtupfer ein oxblood-farbenes / weinrotes Kleidchen. Ich habe es im Sale von H&M für nur 7€ ergattern können, und mittlerweile ist es eines meiner Lieblings-Teile geworden :)

Kombiniert habe ich Kleidchen und Thermo-Leggings zu einem schwarzen Bolero (da das Kleid kurze Ärmel hat), Winterstiefeln, ebenfalls in schwarz, mit kleinen Nieten darauf und einer schwarzen Halskette, die ich schon seit Ewigkeiten besitze.

Hier noch eine kleine „Collage“, auf der auch größere Aufnahmen von meinem Oberkörper und Gesicht sind:

Outfit und FOTD
Outfit und FOTD

Make-Up-technisch habe ich dazu nudefarbene Lidschatten, einen schwarzen Lidstrich, und „Red Butler“ aus der „Fabulous 40ies“-LE von Catrice getragen.

Wenn es wieder wärmer wird, werde ich das Kleidchen vermutlich auch mal mit einer schwarzen Leggings und darunter noch meinen Strumpfhosen, die ich bei diesem Outfit dran hatte, kombinieren. Und dann schwarze offene Schuhe dazu :)

 

Was haltet ihr von dem Outfit? Und freut ihr euch auch schon so darauf, endlich wieder andere Schuhe tragen zu können, als Stiefel und Stiefeletten?

Liebe Grüße,
purrrfekt

  1. Ein wirklich schönes Outfit :3
    Ich mag das Kleid echt gern auch wenn ich es persönlich nicht anziehen würde…
    (das ist mir dann doch zu viel Farbe :’D)
    aber ich mag die Stiefel echt total gern!
    Ich persönlich trag lieber Stiefel/Stiefeletten/Chucks als Ballerinas…
    Einfach weil sie nicht zu meinem Stil passen und ich immer rausfall :’D

    LG
    Gaara

    1. Eiei, zu viel Farbe? Da ist ja jemand noch mehr in schwarz vernarrt als ich *gg*

      Ja, ich mag die Stiefel auch gern, und das über ein paar Winterschuhe sagen zu können, ist wirklich ein Wunder, denn ich finde immer keine (entweder nicht gut genug gefüttert, Sohle zu rutschig, nicht schön genug….^^). Nur leider haben sie wenig gekostet, und sehen nach dem einen Winter nun entsprechend aus.. :(

      Ballerinas wären auch nicht meine erste Wahl, da ich lieber Schuhe mit Absatz trage.

      Liebe Grüße, purrrfekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.