Review

[Review] Catrice – Arts Collection (Art Déco)

Freitag, 11. Oktober 2013
"Arts Collection" von Catrice

Hallöchen ihr Lieben,

vor Kurzem habe ich mal wieder überraschenderweise ein Päckchen von cosnova bekommen. Darin enthalten waren eine Palette und ein Nagellack der bald erscheinenden „Arts Collection“-LE von Catrice. Und zwar die beiden Produkte zur Epoche Art Déco.

"Arts Collection" von Catrice
„Arts Collection“ von Catrice

 

Palette

Die Paletten sind jeweils mit Motiven der jeweiligen Epoche verziert, und fühlen sich sehr hochwertig an. Sie werden mit einem wirklich gut funktionierenden Magneten verschlossen.

Enthalten sind in jeder Palette 6 Lidschatten, 1 Blush und 1 Highlighter (in den vorigen Jahren waren es immer noch zwei Blushes).

"Art-Déco"-Palette aus der "Arts Collection" von Catrice
„Art-Déco“-Palette aus der „Arts Collection“ von Catrice

Bei der „Art Déco“-Palette handelt es sich bei den Lidschatten um drei Orange-/ Brauntöne und drei Grau-/ Anthrazittöne. Der Blush ist apricot-, der Highlighter sandfarben.

"Art-Déco"-Palette aus der "Arts Collection" von Catrice - Nahaufnahme
„Art-Déco“-Palette aus der „Arts Collection“ von Catrice – Nahaufnahme

Außer diesen Puder-Produkten sind außerdem noch ein schwarzer Kajal mit Glitzerpartikelchen und ein Applikator enthalten:

"Art-Déco"-Palette aus der "Arts Collection" von Catrice - Applikator und Kajal
„Art-Déco“-Palette aus der „Arts Collection“ von Catrice – Applikator und Kajal

 

Da die letztjährigen Paletten bei der Pigmentierung leider schwächelten, ist dies natürlich ein ausschlaggebendes Kriterium. Das Ergebnis meiner Swatches, die ohne Base und mit etwas schichten entstanden sind, könnt ihr also hier sehen:

"Art-Déco"-Palette aus der "Arts Collection" von Catrice - Swatch Orange-/ Brauntöne
„Art-Déco“-Palette aus der „Arts Collection“ von Catrice – Swatch Orange-/ Brauntöne

Ganz klar: der helle Ton ist leider gar nicht gut pigmentiert und besteht vor allem aus Glitzerpartikeln, die überall herumfliegen. Da sieht es mit den beiden anderen Farben schon deutlich besser aus.

"Art-Déco"-Palette aus der "Arts Collection" von Catrice - Swatch Grautöne
„Art-Déco“-Palette aus der „Arts Collection“ von Catrice – Swatch Grautöne

Bei diesen drei Tönen schwächelt vor allem der mittlere etwas. Der dunkle Ton ist der am besten pigmentierte der ganzen Palette. Bei diesem musste ich kaum schichten, um ein ordentlich deckendes Ergebnis zu erreichen.

"Art-Déco"-Palette aus der "Arts Collection" von Catrice - Swatch Blush & Highlighter
„Art-Déco“-Palette aus der „Arts Collection“ von Catrice – Swatch Blush & Highlighter

Bei diesem Swatch habe ich den Blush links verrieben, in der Mitte geschichtet und rechts den Highlighter aufgetragen. Der Blush ist, wie man sieht, wirklich gut pigmentiert.

"Art-Déco"-Palette aus der "Arts Collection" von Catrice - Swatch Kajal
„Art-Déco“-Palette aus der „Arts Collection“ von Catrice – Swatch Kajal

Der Kajal hat mich wirklich überrascht. Die Deckkraft ist wirklich enorm gut, und mit einem Zug ist er schon fast perfekt deckend. Die enthaltenen Glitzerpartikel fallen allerdings schon beim Swatch kaum noch auf.

 

Nagellack

Kommen wir zum passenden Nagellack namens „03 Bronze-Déco“. Bei ihm handelt es sich laut Catrice also um einen bronze-farbenen Lack.

Nagellack aus der "Arts Collection" von Catrice in der Farbe "03 Bronze Déco"
Nagellack aus der „Arts Collection“ von Catrice in der Farbe „03 Bronze Déco“

Sieht man den Lack allerdings dann im Fläschchen, finde ich ihn doch mehr golden als bronze. Das Fläschchen ist hier ebenfalls schön verziert mit den Elementen aus der „Art Déco“-Zeit.

Wie die Nagellacke im Standardsortiment kommt auch dieser mit einem breiteren Pinsel daher.

Doch kommen wir dazu, wie die Farbe eigentlich aufgetragen aussieht. Hier seht ihr, wie der Nagellack beim Swatch in einer Schicht wirkt:

Nagellack aus der "Arts Collection" von Catrice in der Farbe "03 Bronze Déco" - Swatch, eine Schicht
Nagellack aus der „Arts Collection“ von Catrice in der Farbe „03 Bronze Déco“ – Swatch, eine Schicht

Ganz deutlich sieht man, dass der Lack vor allem viele goldene Glitzerpartikel enthält, und eine nicht ganz so gut pigmentierte Grundfarbe besitzt. Deshalb würde ich eine zweite Schicht unbedingt empfehlen (oder ihr verwendet einen farbigen Lack darunter):

Nagellack aus der "Arts Collection" von Catrice in der Farbe "03 Bronze Déco" - Swatch, zwei Schichten
Nagellack aus der „Arts Collection“ von Catrice in der Farbe „03 Bronze Déco“ – Swatch, zwei Schichten

In der zweiten Schicht wird der Lack dann wirklich komplett deckend. Die einzelnen Glitzerpartikel fallen nun kaum mehr auf, sondern der Ton wirkt schön gleichmäßig.

Trotz des metallic-mäßigen Finishes hält sich die Streifenbildung des Lacks in Grenzen.

Die Konsistenz des Lack finde ich sehr angenehm, er ist weder so flüssig, dass er beim Lackieren davon läuft, noch so dickflüssig, dass er sich nicht gut lackieren lässt.

Zu der Haltbarkeit kann ich bisher noch nichts sagen, werde aber definitiv berichten, sobald ich es getestet habe.

 

Fazit

Die Palette enthält zwei Farbgruppen, die sich gut für dezente, aber auch auffälligere Augen-Make-Ups anbieten. In Verbindung mit Kajal, Blush und Highlighter ist sie also vor allem für unterwegs unglaublich praktisch, da man mit dieser Palette (+ Foundation, Pinsel etc.) einen kompletten Look schminken kann.

Allerdings muss ich noch sagen, dass ich es schade finde, dass der Preis dieses Jahr um einen Euro gestiegen ist (irgendwie hat Cosnova gerade eine Teurer-Mach-Phase, denn anscheinend ist das auch bei den diesjährigen Winter-Handcremes von essence so). Damit liegen die Paletten also bei ganzen 7,99 €.

Sieht man diesen Preis und die Pigmentierung der einzelnen Farben, und schaut dann mal zu anderen Paletten-Herstellern (beispielsweise MUA oder Sleek), muss ich sagen, dass ich leider etwas enttäuscht bin. Zwar ist die Palette an sich nicht schlecht, doch mit anderen Herstellern kann Catrice hier leider nicht mithalten.. Also hier nur eine bedingte Kaufempfehlung. Solltet ihr dieses praktische Format sehr mögen, und die Farbzusammenstellung euch gefallen, könnt ihr natürlich zugreifen.

 

Der Lack ist meiner Meinung nach nicht wirklich bronzefarben, wie man anhand des Namens vielleicht erwarten würde. Dafür überzeugt er in allen Eigenschaften (Deckkraft, Auftrag..), weswegen ich hier bei dem 2,79 € teuren, goldenen Glitzer-Lack eindeutig eine Kaufempfehlung aussprechen kann :)

 

Weitere Reviews findet ihr zum Beispiel bei:

 

Das war es dann auch schon wieder von meiner Seite. Ein AMU mit der Palette  werde ich euch demnächst auf jeden Fall noch zeigen. Ich kann euch schon so viel verraten: Vor allem der orange-goldene Ton hat mich beim Auftragen absolut überrascht: er war auf meiner Lidschatten Base (von Catrice) perfekt deckend, ohne Schichten oder ähnliches :)

Was haltet ihr von den Paletten-Limited-Editions von Catrice? Gefallen sie euch, oder seid ihr eher nicht begeistert? Und wie gefällt euch die diesjährige Zusammensetzung?

Liebe Grüße,
eure purrrfekt :)

    1. Naja, ich würde nicht sagen, dass sie „nicht besonders toll“ ist. Man bekommt bei anderen Firmen eben teilweise etwas bessere Qualität. Dafür hat man bei dieser Palette ein kleines Allround-Talent, was bei den Paletten von Sleek und MUA ja meist nur auf Lidschatten begrenzt ist.

      Liebe Grüße, purrrfekt

    1. Na, das hört sich ja so an, als ob die Palette definitiv was für dich wäre. Ich würde sagen, dass dezent und schick die Palette sehr gut trifft :)

      Danke für den Like. Ich schaue mal bei dir vorbei.

      Liebe Grüße, purrrfekt

  1. Der goldige Lack ist echt super schön! Scheint auch echt gut zu decken. Jetzt kommt eh wieder die Glitzer und Glimmer Zeit. Deine Facebook Seite schau ich mir jetzt auch gleich an. Für dich lass ich auch was da, vielleicht was für DICH LG

    1. Ja, der Lack ist wirklich sehr schön und in zwei Schichten perfekt deckend. Und ich finde ihn auch absolut passend für die kommende kalte Jahreszeit :)

      Liebe Grüße, purrrfekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.