Review

[Review] Catrice – Rocking Royals

Donnerstag, 07. November 2013
"Rocking Royals"-LE von Catrice - Beitragsbild

Hallo meine Lieben,

vor Kurzem erreichte mich ein Päckchen von Cosnova mit einigen Produkten der „Rocking Royals“-LE von Catrice, die momentan schon in den Läden erhältlich ist und die ich heiß erwartet habe.

Dies ist nur der Übersichts-Post über die mir zum Testen zur Verfügung gestellten Produkte (an dieser Stelle vielen Dank dafür :) ). Ihr könnt dann durch eure Kommentare entscheiden, welche ich euch zuerst vorstellen soll.

Diese Produkte darf ich euch vorstellen:

"Rocking Royals"-LE von Catrice
„Rocking Royals“-LE von Catrice

Hier nochmal die genaue Auflistung der Produkte (inkl. Preis):

 

Welche der Produkte interessieren euch nun am meisten und soll ich zuerst vorstellen? Habt ihr euch vielleicht selbst schon etwas aus der Limited Edition gekauft?

Liebe Grüße,
eure purrrfekt

    1. Danke dir :) Ja, die beiden Nagellacke habe ich auch schon ein paar mal auf anderen Blogs gesehen, die sind wirklich schön. Durch das matte Finish auch echt was besonderes.
      Liebe Grüße :)

  1. Ich habe mir auch zwei Lidschatten und einen Lack geholt, daher würde mich eher der Eyeliner interessieren. Schade, dass es den nicht auch in gold gibt, so einen bräuchte ich nämlich mal :)

    1. Der Eyeliner ist gemeinsam mit den beiden Lidschatten dann als nächster Post geplant.

      Zu goldenem Eyeliner fallen mir spontan die neuen von essence ein. Die Crystal-Eyeliner. Die bestehen allerdings überwiegend aus Glitzerpartikeln. Eine andere Möglichkeit wäre, einen goldenen Lidschatten feucht anzuwenden. Das habe ich beispielsweise bei dem AMU zu meinem Gewinnspiel gemacht (hier: https://purrrfekt.de/2013/anderes-ein-jahr-purrrfekt-de/), das funktioniert wirklich gut. Vielleicht magst du das ja mal ausprobieren?

      Liebe Grüße, purrrfekt

      1. Super, dann kann ich mich da ja informieren, bevor ich wieder den DM plündere ;)

        Mmhh, Glitzer sollte es eigentlich nicht sein, dann probier ich lieber den Trick mit dem feuchten Lidschatten. Vielen Dank für den Tipp :)

        Grüßle

        1. Für die feuchte Anwendung finde ich die Mixing Solution von KIKO übrigens sehr empfehlenswert. Die kostet nur 3,90 €, ist extrem ergiebig (ich habe noch nicht mal ansatzweise was davon verbraucht, obwohl ich sie doch nicht selten benutze), und funktioniert wirklich leicht und komfortabel :)

  2. Mich würde auch der Eyeliner interessieren, denn Rouge und Lidschatten habe ich mir eh schon gekauft – und natürlich den roten Nagellack, weil ich davon ja auch so wenig habe… ^.~

    1. Der Eyeliner scheint sich ja großer Beliebtheit zu erfreuen. Hihi, das Rouge ist auch eindeutig mein Favorit der LE :)

      Der rote Nagellack ist ja auch was besonderes. Er ist matt, da muss man ja zugreifen :P Hihi, ich hätte aber ja eher den „Emerald Queen“ bei dir erwartet. Da wissen wir nun also, wo die ganzen roten Lacke herkommen!

      Liebe Grüße :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.