Allgemein

Video-Back-Anleitung Hefeteig

Montag, 01. April 2013

Huhu ihr Lieben,

heute, am letzten Tag des Osterwochenendes, wollte ich euch noch etwas Passendes zum Anlass zeigen. Und zwar handelt es sich dabei um ein Video mit einer Back-Anleitung für einen Hefeteig.

Das Video ist übrigens eines der ersten vom „Projekt“ namens BakingProcess (hier habe ich euch die Webseite verlinkt), das die Idee von einem Bekannten von mir und meinem Freund war. Dabei geht es darum, Anleitungen für’s Backen zu verfilmen. Denn: wie viele von euch kennen eigentlich Kochsendungen, und wie viele Backsendungen? Und wer von euch hat schon einmal ein Brot oder Brötchen (ohne Backmischung) daheim gebacken? Ich nehme mal an, dass das eher die wenigsten sind, zumindest ist das in unserem Bekanntenkreis eindeutig so.

Eine Beschreibung des Projekts findet ihr übrigens auch, wenn ihr euch einmal diesen Trailer anseht :)

Außer dem Video zum Hefeteig ging bisher auch schon eine Anleitung für Brötchen (bzw. die „Ursemmel“) online. Und ein kleiner Tipp noch, am 06.04. wird eine Anleitung für eine superleckere Sahne-Roulade online kommen, die ihr euch auf jeden Fall einmal ansehen solltet ;)

Doch zurück zu meiner Backaktion. Bis auf den Mehltype und das Kokos-Aroma waren meine Zutaten identisch, und es hat wirklich gut geklappt. Aus dem Hefeteig werden im Video unter anderem ein Hefezopf, ein Häschen und ein Osternest geformt. Ich habe mich für zwei Häschen und zwei Zöpfe entschieden, und das ist daraus geworden:

Zwei Häschen und zwei Hefezöpfe - Ergebnisse des Backens
Zwei Häschen und zwei Hefezöpfe – Ergebnisse des Backens

Wundert euch nicht über die Qualität des Bildes, denn es ist mit meiner Handykamera entstanden. Meine Follower auf Instagram sollten es auch schon kennen^^

So gleichmäßig wie im Video sind meine Zöpfe und Hasen natürlich nicht geworden. Aber ich bin mit dem Ergebnis trotzdem sehr zufrieden. Und bin sehr erstaunt, wie gut der Teig letztendlich aufgegangen ist :) Hier übrigens nochmal der Link zum Video:

http://s.bakingprocess.de/yHefefeinteig

 

Vielleicht habt ihr ja nun auch Lust bekommen, mal etwas nachzubacken? Ich kann es euch jedenfalls guten Gewissens empfehlen, denn das Video (und nicht nur ein Rezept im Rezeptbuch) hat mir wirklich gut beim Backen geholfen (z.B. um meine Konsistenz des Teigs mit der im Video vergleichen zu können^^) :)

Ich wünsche euch noch einen schönen Ostermontag,
eure purrrfekt

 

P.S.: Heute ist ja meine Umfrage zum Thema, ob ich in meinen Blogposts weiterhin mit Markierungen (im Sinne von: wichtige Sachen fett schreiben) ausgelaufen. Zwar waren die Stimmen recht ausgeglichen verteilt, doch letztendlich hat die Antwort „Ja, aber weniger markieren“ gewonnen. Heute habe ich gleich mal versucht, das in meinen Post einzubauen, und hoffe einfach mal, dass ich damit dann alle zufrieden stellen kann :) (immerhin ist das ja sogar ein Mittelweg zwischen ganz weglassen und weitermachen wie bisher)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.