purrrfekts Blog

[Look] Halloween – inspiriert von Luis Royo

Halloween steht wieder kurz vor der Tür, was man in der Beautyszene an den Looks auf zahlreichen Beautyblogs und verschiedenen Schminkaktionen merkt.

Auch ich möchte euch einen nicht ganz klassischen Look ohne Blut und Gruselfaktor zeigen, der meiner Meinung nach aber trotzdem gut zum Anlass passt.

Inspirieren lassen habe ich mich dabei von „Luis Royo“. Wer mit dem Namen nichts anfangen kann: dahinter steckt ein spanischer Künstler, der (laut Wikipedia) Fantasy-Bilder mit dem Thema Endzeit malt. Als kleiner Hinweis am Rande: Für den ein oder anderen könnten die Inhalte seiner Bilder als störend empfunden werden, denn Nacktheit, Blut und Gewalt sind fast in allen Werken von Luis Royo zu finden.

Eines seiner Bilder aus dem Artbook „Subversive Beauty“ habe ich mir für meinen Look als Vorlage genommen und mein Gesicht so bemalt wie es bei der Frau der Fall ist.

Dieser Look kam dabei heraus:

von Luis Royo inspirierter Look - [Look] Halloween – inspiriert von Luis Royo von Luis Royo inspirierter Look - [Look] Halloween – inspiriert von Luis Royo von Luis Royo inspirierter Look - [Look] Halloween – inspiriert von Luis Royo

Was haltet ihr von meiner Umsetzung des Looks? Kanntet ihr Luis Royo und / oder seine Werke schon? Wie findet ihr einen solchen, nicht ganz typischen Halloween-Look?

Liebe Grüße
eure purrrfekt :)

  • Bearnerdette

    Das sieht toll aus!

  • Nyxx

    Gefällt mir gut :)
    Ach ja, mit Royo kann ich nicht so viel anfangen. Ist mir irgendwie zu übertrieben (ist wie diese Francis irgendwas, die im Prinzip gleich malt, nur Weiber mit Dornenkronen und so Scherze XD). Es gibt ein paar Sachen, die ich ganz nett finde, aber so an sich… nicht ganz mein Lieblingsstil ^^.
    Deine Umsetzung find ich aber a) echt toll und b) mal was anderes im Blut und Wunden-Rausch der letzten Wochen XD

    • Mit Francis meinst du bestimmt Victoria Francés. Früher haben mir ihre Bilder mal besser gefallen. Mittlerweile finde ich allerdings Royos Stil deutlich besser – Francés malt ja irgendwie „nur Vampire“^^

      Aber freut mich, dass dir meine Umsetzung dann trotzdem gefällt! :)