Outfit

[Outfit] Belsana Fashion Contest

Dienstag, 07. Oktober 2014

Schon vor einigen Monaten wurde ich vom Team von Belsana angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte, bei einem Fashion-Contest mitzumachen. Nach einem ersten Blick auf die Marke und natürlich meiner großen Liebe zu auffälligen Strumpfhosen musste ich einfach zusagen :)

Bei Belsana handelt es sich um eine Marke, die Stütz- und Kompressionsstrümpfe anbietet. Für den Fashion-Contest sollte es sich dabei um ganz besondere Modelle handeln – die der „Colour Explosion“-Linie.

Damit kommen jedes Jahr neue Trendfarben auf den Markt, die mit dem klassischen Bild der Stützstrümpfe nur noch wenig zu tun haben. 2014 erschienen die beiden Farben „blue electric“ und „pink energy“, aus denen sich die Teilnehmerinnen eine auswählen durften, um damit ein Outfit zusammen zu stellen.

Meine Wahl fiel auf die kobaltblaue Variante.

"blue electric" von Belsana

"blue electric" von Belsana

"blue electric" von Belsana

Dazu kombiniert habe ich einen weiß-schwarz gestreiften Rock von Vila aus dem Frühling und ein nicht mehr aktuelles T-Shirt mit Fledermausärmeln von New Yorker.

"blue electric" von Belsana

"blue electric" von Belsana

Die Stiefeletten stammen aus der Frühjahrskollektion von Tamaris und kamen schon beim Besuch der Fashion-Week im Zuge der dm-Marken Academy zum Einsatz. Gegen die Kälte habe ich meinen schwarzen Cardigan mit Spitzenrücken darüber gezogen, den ihr schon von meinem marine-angehauchtem Outfit kennt.

"blue electric" von Belsana

"blue electric" von Belsana

"blue electric" von Belsana

Geschminkt habe ich mich mit zwei herbstlichen Lidschatten der neuen „Velvet Matt“-Linie von Catrice. Auf den Nägeln trage ich den knallblauen Nagellack „sunset paradise“ aus der „sun kissed“-LE von essence.

"blue electric" von Belsana

"blue electric" von Belsana

Und nun seid ihr gefragt: damit ich den Fashion-Contest für mich entscheiden kann, könnt ihr eure Stimme auf der Facebook-Seite von Belsana abgeben, indem ihr einen Kommentar unter das Bild von meinem Outfit setzt.

Doch das hilft nicht nur mir, sondern auch euch. Denn unter allen abgegebenen Stimmen werden 500 € verlost :)

Deshalb würde ich mich sehr über eure Stimme für mein Outfit freuen. Doch schaut euch auch auf jeden Fall noch die Outfits der anderen Teilnehmerinnen an – da sind meiner Meinung nach wirklich schöne Kombinationen zu finden!

Wie gefällt euch meine Kombination zu den bunten Strümpfen, bei denen man wohl nie auf die Idee käme, dass es sich um medizinische Stützstrümpfe handelt? Können euch bunte Strumpfhosen überhaupt überzeugen?

Damit wünsche ich euch noch eine schöne Woche, liebe Grüße
eure purrrfekt

 

* Die Strümpfe wurden mir von Belsana zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle vielen Dank dafür :)

  1. Ach, das erinnert mich dran, dass ich morgen ja mal eine Strumpfhose auspacken könnte ^^. Bunte besitz ich nur nicht so viele. Und Stützstrumpfhosen auch nicht unbedingt, aber ich mag höhere DEN-Zahlen an sich lieber, das hat schon was damit zu tun bei Stützstrumpfhosen, oder? XD
    Auf jeden Fall toll, dass es sowas auch in bunt gibt :) Ich denke, wenn man regelmäßig welche tragen muß, ist es toll, wenn man mal was anderes wie hautfarben und schwarz zur Auswahl hat ^^

    1. Und, hast du eine Strumpfhose ausgepackt? *gg*

      Bunte Strumpfhosen besitze ich auch nicht soo viele. Eher.. „ausgefallene“? ^.^

      Mmmh, also den und Stützstrumpfhose hat nur bedingt was miteinander zu tun. Lustigerweise hat auch DEN und Blickdichte nur bedingt etwas miteinander zu tun, denn normalerweise sagt man, dass höhere DEN-Zahlen blickdicht sind und niedrige nicht. Also DEN sagt eigentlich nur etwas über die Dicke bzw. das Gewicht des verwendeten Garns aus. Soweit ich das noch im Kopf habe ist die DEN-Zahl, wie viel ~1km des verwendeten Garns in Gramm wiegt :) Stüztstrumpfhosen haben einen „stützenden“ Effekt und verhindern z.B. Krampfadern, indem sie an manchen Stellen (z.B. dem Knöchel) fester sind.

      Ja, ich finde auch schön, dass da auf den modischen Aspekt geachtet wird :)

  2. Meine Marke gibt es auch in wilden Farben, doch da man immer nur 2 pro Jahr von der Krankenkasse bekommt, bleibe ich meist einfach bei schwarz ;)

    Dein Outfit ist wieder rihtig toll, steht dir gut =)
    Das Bild auf der Bank, da gefallen mir deiner Haare total gut, mal ganz anders =)

    1. Ja, kann ich nachvollziehen, dass du da bei schwarz bleibst *gg* Wobei ich mir haut auch gar nicht schlecht vorstelle. Zu einem Kleidchen z.B.? :)

      Und danke dir für die lieben Worte! Welches Bild auf der Bank meinst du denn? Das erste im Querformat oder das im Portraitformat, auf dem ich mich „sonne“?

      1. Meinen Haut-Ton zu treffen – ist schon eine Herausforderung und da meine Strümpfe zum Glänzen neigen – ehm, besser nicht ;) Irgendwann werden es aber mal Dunkellilane oder petrolige, auf jeden Fall!

        Ich meine das Bild, auf dem du dich sonnst, der Pony weggekämmt ist und die Haare locker zusammengefasst sind, das zweite Bild des Beitrags ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.