Review

[Review] essence – Lippenprodukte

Dienstag, 11. März 2014

Bei meiner Review-Reihe der exklusiven essence-Neuheiten für Müller geht es heute mit den Produkten für die Lippen weiter. Dabei sind 7 zusätzliche Farben der „XXXL longlasting lipgloss“-Reihe – fünf davon mit mirror shine effect und zwei mit matt effect, eine weitere Farbe der „XXXL shine lipgloss“-Reihe und ein neuer „longlasting lipstick“.

exklusive Lippenprodukte im Überblick
exklusive Lippenprodukte im Überblick

 

XXXL longlasting lipgloss

Die seit dieser Sortimentsumstellung neue Serie der XXXL longlasting lipglosses kommt mit zwei verschiedenen Finishs und völlig unterschiedlichen Eigenschaften daher.

Gleich ist bei allen der angenehm weiche Applikator, der leicht nachgibt, aber gut für den präzisen Auftrag geeignet ist.

mirror shine effect

XXXL longlasting lipglosses mit mirror shine effect
XXXL longlasting lipglosses mit mirror shine effect

Exklusiv für Müller erhalten die Glosse mit „mirror shine effect“ fünf weitere Nuancen von nude bis knallig. Diese Lipglosses haben die typischen Eigenschaften: sie glänzen stark, weisen keine lange Haltbarkeit auf und sind klebrig.

XXXL longlasting lipgloss "sparkling nature" von essence
XXXL longlasting lipgloss „sparkling nature“ von essence
  • 10 sparkling nature: Eine Mischung aus nude und sanftem rosa / korall, die mit goldenem Glitzer durchsetzt ist – der Glitzer fällt aus normaler Entfernung allerdings kaum auf.

 

XXXL longlasting lipgloss "poppy red" von essence
XXXL longlasting lipgloss „poppy red“ von essence

 

  • 11 poppy red: Hier ist der Name Programm – ein Rotton, der sehr stark an Mohnblumen erinnert und keinerlei Glitzer oder Schimmer enthält. Dieser Ton lässt die Lippen sehr gepflegt wirken und trockene Stellen beinahe „verschwinden“.

 

XXXL longlasting lipgloss "colour party" von essence
XXXL longlasting lipgloss „colour party“ von essence

 

  • 12 colour party: Ein kräftiges Pink, das mit sehr subtilem Schimmer durchsetzt ist, der spätestens aufgetragen gar nicht mehr zu sehen ist. Auch diese Nuance wirkt auf den Lippen sehr gepflegt.

 

XXXL longlasting lipgloss "nude mood" von essence
XXXL longlasting lipgloss „nude mood“ von essence
  • 13 nude mood: Bräunliches Nude ohne jeglichen Schimmer oder Glizer. Auf meinen Lippen ist von der Farbe lediglich der Glanz zu sehen.

 

XXXL longlasting lipgloss "make a statement" von essence
XXXL longlasting lipgloss „make a statement“ von essence
  • 14 make a statement: Die auffälligste Nuance der Reihe, ein dunkler Beere- / Pflaumeton, der aufgetragen allerdings viel dezenter aussieht. Wie „poppy red“ und „colour party“ kaschiert der Lipgloss trockene Stellen.

 

matt effect

XXXL longlasting lipglosses mit matt effect
XXXL longlasting lipglosses mit matt effect

Auch zu den XXXL longlasting lipglosses mit semimattem Finish gesellen sich zwei weitere Nuancen. Diese Reihe besitzt eine mousseartige Konsistenz, die sich auf den Lippen angenehm samtig anfühlt.

Die Haltbarkeit fällt hier deutlich länger aus und übersteht auch die ein oder andere Mahlzeit unbeschadet. Dafür neigen die „Lipglosses“ hier zum Auslaufen in die Lippenfältchen, weswegen ihr einen Lipliner dazu tragen solltet.

Eine austrockenende Wirkung konnte ich wiederum beim Tragen nicht feststellen.

XXXL longlasting lipgloss "smooth berry" von essence
XXXL longlasting lipgloss „smooth berry“ von essence
  • 09 smooth berry: Ein dunkler Pinkton, der auf den Lippen schön knallig wirkt. Trockene Stellen werden nur leicht betont und die Lippen sehen fast ein wenig gepflegt aus.

 

XXXL longlasting lipgloss "coral mousse" von essence
XXXL longlasting lipgloss „coral mousse“ von essence
  • 15 coral mousse: Eine treffende Bezeichnung für die Mischung aus Korall- und Nudeton mit moussiger Konsistenz. Leider betont die Farbe die Lippenfältchen recht stark, weswegen er besser nur auf gepflegten Lippen aufgetragen werden sollte.

 

XXXL shine lipgloss

XXXL shine lipgloss "cute pink" von essence
XXXL shine lipgloss „cute pink“ von essence

Auch die bereits schon seit Längerem im Sortiment befindliche Reihe der „XXXL shine lipglosses“ bekommt eine weitere, exklusive Nuance dazu – 29 cute pink.

Die Farbe enthält sehr viel Glitzer in allen möglichen Farben, ist von der Basis her dafür nur sanft eingefärbt. Er erinnert mich an „sparkling nature“ der XXXL longlasting lipglosses, viel hartnäckiger Glitzer, aber kaum Farbe.

Zwar habe ich den Gloss selbst nicht länger getragen, doch ich vermute, dass die Haltbarkeit des Glanzes sehr gering ausfällt, der Glitzer dafür schwer zu entfernen ist.

 

longlasting lipstick

longlasting lipstick "love me" von essence
longlasting lipstick „love me“ von essence
longlasting lipstick "love me" von essence
longlasting lipstick „love me“ von essence

Auch die noch recht neue Reihe der „longlasting lipsticks“ bekommt Zuwachs von einer neuen Nuance namens „13 love me“, bei der es sich um einen sehr hellen Nudeton handelt.

Beim Swatchen musste ich sofort an „The Nude Scene“ aus der „Fabulous 40ies“-LE von Catrice denken, weswegen ich die beiden gleich einmal verglichen habe:

longlasting lipstick "love me" - Vergleich mit "The Nude Scene" von Catrice
longlasting lipstick „love me“ – Vergleich mit „The Nude Scene“ von Catrice
longlasting lipstick "love me" - Vergleich mit "The Nude Scene" von Catrice
longlasting lipstick „love me“ – Vergleich mit „The Nude Scene“ von Catrice

Die Farben der beiden ähneln sich, allerdings ist „love me“ noch etwas heller und glänzt im Gegensatz zu „The Nude Scene“.

 

Durch das glänzende Finish betont der longlasting lipstick die Lippenfältchen nicht zu stark. Außerdem ist er sehr angenehm zu tragen: die Haltbarkeit liegt bei mehreren Stunden, wenn nichts Größeres gegessen wird und er trocknet die Lippen nicht aus.

 

Fazit

Ich bin einfach kein Fan von Lipglosses – auch die XXXL longlasting lipglosses mit mirror shine effect können daran nichts ändern. Das Gefühl, wenn die Haare an den Lippen kleben bleiben und man dann denkt, die ganze Farbe durch das Gesicht zu ziehen, gefällt mir einfach nicht.

Allerdings kann ich von den sonstigen Eigenschaften her die knalligeren Nuancen „poppy red“, „colour party“ und „make a statement“ empfehlen. Durch den Auftrag sehen die Lippen sehr glatt aus, selbst wenn eigentlich trockene Stellen vorhanden sind.

Die unauffälligen Farben „sparkling nature“ und „nude mood“ konnten mich nicht überzeugen. Preislich liegen die Lipglosses bei je 2,29 €.

 

Auch die sehr ähnliche Variante der XXXL shine lipglosses namens „cute pink“ ist durch die fehlende Färbung und den hartnäckigen Glitzer für mich nicht empfehlenswert. Ein Lipgloss dieser Reihe kostet ungefähr 1,79 €.

 

Bei den XXXL longlasting lipglosses mit matt effect wiederum kann ich euch „smooth berry“ defintiv ans Herz legen: sowohl Eigenschaften als auch Farbe sprechen mich hier voll und ganz an. „coral mousse“ gefällt mir durch die Betonung der trockenen Stellen nicht ganz so gut, ist für mich aber immer noch im akzeptablen Rahmen.

 

Mit der Farbe des longlasting lipsticks in „love me“ kann ich mich nur schwer anfreunden: Farben, die heller als meine eigentliche Lippenfarbe sind, finde ich sehr gewöhnungsbedürftig. Wem das allerdings nichts ausmacht, oder wer sowieso eine hellere Lippenfarbe hat, kann hier ohne Bedenken zugreifen, denn die Eigenschaften sind vollkommen überzeugend. Preislich liegt der Lippenstift bei günstigen 2,29 €.

 

Wie gefallen euch die Neuheiten bei den Lippenprodukten? Was haltet ihr generell von Lipgloss? Seid ihr auch so abgeneigt?

Liebe Grüße
eure purrrfekt

  1. …und jetzt stellt dir mal vor, wie ich mit Lipgloss aussehen würde…ehmmm…nein :) Ich mag das Gefühl und den Effekt gar nicht, deswegen könnte ich mich mit den matten Kollegen wahrscheinlich schon eher anfreunden.
    Die LongLastingLipsticks mag ich per se ja sehr gern, nur in der Nuance…eher nicht ;D
    Ich bin gespannt, wann die neuen Sachen in unserem Müller einziehen, bisher war noch nichts da und ich meinte, der Store-Locator sprach von Ende Februar, wir werden sehen :)

    1. Also ich kann mir dich durchaus mit Lipgloss vorstellen :) Ich weiß gar nicht, was du hast? Dass du das Gefühl nicht magst, kann ich allerdings verstehen^^

      Hihi, ach was, diese helle Nuance ist doch genau dein Beuteschema :D

      Oha, wenn die schon Ende Februar einziehen sollte, dann ist nun vermutlich schon alles abgegrast, wie ich das so bei anderen Mädels gelesen habe.. Sag doch mal Bescheid, wenn du die Theke gefunden hast.

      1. Kkkkkccchhhhhhh…das sagst du nur, um mich zu ärgern! :b Ich bin kein Lipgloss-Girlie, ich werde es dir nächstes Mal live beweisen ;)

        Ne, die Müllertheke ist noch nicht mal ausgebaut, es sind immer noch die dicken, gelben 0,95€ Angebote dabei, noch nichts Neues, während im dm alles abgegrast ist.

        Welche Farbe hattest du mir am Samstag in die Hand gedrückt?

        1. Okay, dann beweis mir das mal (bis dahin haben wir das vermutlich eh vergessen..^^) :P

          Hm, okay, also bei uns steht ja auch 19.03. (ich dachte anfangs, es hieße 19.02. uuuups), da bin ich ja gespannt, ob sie dann wirklich auftaucht.

          Das war smooth berry, den ich dir in die Hand gedrückt hatte. Natürlich der knalligste :P Und keiner von den richtigen Glosses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.