purrrfekts Blog

[Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Bei den Reviews zur Sortimentsumstellung von essence geht es weiter mit dem Bereich der Lippen. Hier findet ihr die Neuheiten im Bereich der Nägel und die Tools für den Augenbereich.

Bitte entschuldigt, dass momentan wirklich nur sehr sporadisch von mir zu hören ist. Ich habe gerade erst mein Praxissemester in einer neuen Stadt angefangen, bin frisch umgezogen und arbeite nun Vollzeit. Da muss nun erst einmal der Alltag wieder reinkommen.

 

effect lipgloss

effect lipglosse von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipglosse von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Diese Saison dreht sich bei essence alles um Effekte – auch auf den Lippen. Deshalb kommt nun die „effect lipgloss“-Reihe neu ins Sortiment.

Die Lipglosse befinden sich in kleinen, flachen Hüllen, die gut in der Hand liegen und mit einem schwarzen Deckel verschlossen werden. Bekannt vorkommen könnte euch diese Verpackung vom Lipgloss „Go Yellow, Go!“ der „Carnival of Colours“-LE von Catrice.

effect lipgloss von essence - Flock-Applikator - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Sie sind alle mit einem Flock-Applikator ausgestattet, der eine leicht abgeschrägte Form aufweist.

 

frosty flakes

effect lipgloss "frosty flakes" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "frosty flakes" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "frosty flakes" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

„frosty flakes“ besitzt eine beinahe transparente Basis mit verschiedenfarbigen „Flakes“ (oder „Fleckis“, wie sie Mary von Marys Obsession auf dem Event liebevoll getauft hat) in unterschiedlichen Größen.

effect lipgloss "frosty flakes" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "frosty flakes" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "frosty flakes" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

jewels in a bottle

effect lipgloss "jewels in a bottle" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "jewels in a bottle" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "jewels in a bottle" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

„jewels in a bottle“ beinhaltet die gleichen „Flakes“ wie „frosty flakes“, hat jedoch eine dunklere, korallfarbene Basis.

effect lipgloss "jewels in a bottle" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "jewels in a bottle" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "jewels in a bottle" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

berry dust

effect lipgloss "berry dust" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "berry dust" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "berry dust" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Die nachfolgenden drei Nuancen beinhalten keine Flakes, sonder kleine Glitzerpartikel. Den Anfang macht „berry dust“, ein Lipgloss mit beerefarbener Basis und Glitzerpartikeln in pink, blau und gelb.

effect lipgloss "berry dust" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "berry dust" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "berry dust" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

red sugar

effect lipgloss "red sugar" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "red sugar" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "red sugar" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Der rote Lipgloss „red sugar“ beinhaltet  goldene Glitzerpartikel.

effect lipgloss "red sugar" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "red sugar" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "red sugar" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

pink galaxy

effect lipgloss "pink galaxy" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "pink galaxy" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "pink galaxy" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

„pink galaxy“ besitzt eine duochrom wirkende Basis in rosé-nude. Zudem beinhaltet er kleine goldene Glitzerpartikel.

effect lipgloss "pink galaxy" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "pink galaxy" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "pink galaxy" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

miracle sparkle

effect lipgloss "miracle sparkle" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "miracle sparkle" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "miracle sparkle" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Zuletzt kommen noch zwei Metallic-Lipglosse ins neue Sortiment. Den Anfang bildet die roséfarbene Nuance „miracle sparkle“. Den Namen finde ich hier etwas irreführend, da ich bei der Bezeichnung „sparkle“ definitiv Glitzer erwartet hätte. Allerdings ist der Lipgloss komplett frei von Schimmer und Glitzer.

In der Verpackung gefällt mir die Farbe richtig gut und ein Nagellack oder Lidschatten in dieser Farbe würde mich sehr ansprechen.

Aber auf den Lippen..

effect lipgloss "miracle sparkle" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "miracle sparkle" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Was haltet ihr von solchen Metallic-Tönen auf den Lippen? Mich persönlich konnten sie leider gar nicht überzeugen. Die Farben lassen mich – zumindest vom Gefühl her – deutlich älter wirken.

 

metallic copper

effect lipgloss "metallic copper" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "metallic copper" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "metallic copper" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Ebenfalls mit Metallic-Finish ist die Nuance „metallic copper“ ausgestattet. Entgegen der Farbbezeichnung als „kupferfarben“ würde ich die Farbe eher als kühlen Bronzeton beschreiben. Der Lipgloss besitzt einen leicht lila wirkenden Unterton.

effect lipgloss "metallic copper" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen effect lipgloss "metallic copper" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

Der letzte Lipgloss der Reihe namens „OH LA LA!“ war zum Event noch nicht lieferbar, weswegen ich euch den effect lipgloss mit Holo-Schimmer leider nicht zeigen kann.

 

Fazit

An meiner Meinung bei der Vorstellung der Lippenprodukte des exklusiven Müller-Sortiments hat sich immer noch nichts geändert – ich kann mit Lipgloss einfach nichts anfangen. Schon gar nicht, wenn er Glitzer beinhaltet. Neben den ständig festklebenden Haaren kommen hier noch teilweise sehr raue Partikel hinzu, für mich kein angenehmes Tragegefühl.

Gespannt war ich trotzdem auf die Metallic-Lipglosse. Allerdings konnten mich die Nuancen auf den Lippen leider nicht überzeugen. Vielleicht kommen sie einmal bei einem kreativen Look zum Einsatz, aber im Alltag sind sie für mich nicht tragbar. Deshalb leider keine Kaufempfehlung.

Solltet ihr nichts gegen Lipgloss haben, finde ich die Nuancen „berry dust“ und „red sugar“ am empfehlenswertesten. Kostenpunkt für die effect lipglosse sind je 2,49 €. Da würde ich doch lieber zu einem der longlasting lipsticks greifen, die sogar noch 20 Cent günstiger sind :)

 

XXXL shine lipgloss

Auch die XXXL shine lipglosses bekommen Zuwachs. Zwei komplett unterschiedliche Nuancen kommen hier ins Sortiment.

XXXL shine lipgloss "fabulous fuchsia" von essence - Applikator - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Die Verpackung ist hier wie bei einem typischen Lipgloss – rund, silberner Deckel und Flock-Applikator.

 

pearly peach

XXXL shine lipgloss "pearly peach" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Die Nuance „pearly peach“ besitzt eine apricotfarbene Basis mit sehr vielen silbernen Glitzerpartikeln. Leider sind diese so hartnäckig, dass sie auch nach dem Abschminken auf den Lippen kleben bleiben.

XXXL shine lipgloss "pearly peach" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen XXXL shine lipgloss "pearly peach" von essence - nach Abschminken - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

fabulous fuchsia

XXXL shine lipgloss "fabulous fuchsia" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – LippenXXXL shine lipgloss "fabulous fuchsia" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Bei „fabulous fuchsia“ handelt es sich um einen sehr dunklen Beereton, der ohne jegliche Schimmer- oder Glitzerpartikel daherkommt.

Beim Auftrag war ich vollkommen überrascht. Ich musste gleich zweimal in den Spiegel blicken – „fabulous fuchsia“ hat eine extrem gute Deckkraft für einen Lipgloss und wirkt beinahe wie ein Lippenstift.

XXXL shine lipgloss "fabulous fuchsia" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen XXXL shine lipgloss "fabulous fuchsia" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

Fazit

Nein, ich mag Lipglosse nicht. Allerdings hat mich „fabulous fuchsia“ mit seinen Eigenschaften äußerst positiv überrascht. Die Deckkraft dieses Lipgloss‘ habe ich so noch bei keinem anderen gesehen. Solltet ihr also ein stark glänzendes Produkt für die Lippen suchen, das auch noch eine hohe Deckkraft aufweist, seid ihr hier definitiv an der richtigen Adresse :)

Nicht überzeugen konnte mich wiederum „pearly peach“. Solche hartnäckigen Glitzerpartikel finde ich leider gar nicht schön.

Zu haben sind die XXXL shine lipglosse für je 1,79 €.

 

glossy lipbalm

Bei den glossy lipbalms gibt es derzeit 5 verschiedene Nuancen im Sortiment. Lipbalm finde ich von der Bezeichnung her etwas irreführend, da das für mich ein Pflegestift wäre. Die glossy lipbalms werden zwar als pflegend beschrieben, sind aber in Wirklichkeit Lipglosse. Die verschiedenen „Geschmacksrichtungen“ der Reihe riechen jeweils nach unterschiedlichen Süßigkeiten.

glossy lipbalm "raspberry sorbet" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Die glossy lipbalms befinden sich in kleinen Tuben mit abgeschrägter Spitze. Drückt man etwas auf den hinteren Teil, kommt der Lipgloss vorne durch ein kleines Loch heraus:

glossy lipbalm "raspberry sorbet" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen glossy lipbalm "raspberry sorbet" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Neu dazu kommt die „Geschmacksrichtung“ „raspberry sorbet“. Sie ist dezent rosa gefärbt und beinhaltet Glitzerpartikel.

Die Lippen werden leicht eingefärbt und bei mir etwas „aufgehellt“. Die Glitzerpartikel fallen nur bei genauem Hinsehen auf.

Schon beim Aufmachen schlägt einem ein äußerst süßer Geruch entgegen. Geschmacklich erinnert der lipbalm wirklich an Himbeeren, allerdings ist der Geschmack wirklich sehr künstlich.

Tragebilder habe ich hier leider keine für euch. Viel ist auf den Lippen aber sowieso nicht zu sehen.

 

Fazit

Mit 0,99 € ist der glossy lipbalm extrem günstig. Als kaufenswert würde ich ihn allerdings trotzdem nicht sehen.

Es ist eben immer noch ein Lipgloss. Der künstliche Geschmack von Himbeeren gefällt mir zudem nicht gut.

 

longlasting lipstick

longlasting lipsticks von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Bei den neuen Nuancen der „longlasting lipstick“-Reihe sind zum ersten Mal auch einige matte Nuancen dabei. Insgesamt gibt es sechs neue Farben, jeweils drei matte und glänzende.

matt

adorable matt!

longlasting lipstick "adorable matt!" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

longlasting lipstick "adorable matt!" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Der erste matte longlasting lipstick heißt „adorable matt!“. Dabei handelt es sich um einen knalligen Rotton, der recht blaustichig ist. Ich würde es als Kirschrot bezeichnen.

longlasting lipstick "adorable matt!" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen longlasting lipstick "adorable matt!" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

oh so matt!

longlasting lipstick "oh so matt!" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen longlasting lipstick "oh so matt!" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Die zweite matte Nuance ist ein Nudeton namens „oh so matt!“.

Auf den Lippen hat mir der Ton erstaunlich gut gefallen, da er nicht gaaanz so hell ist, wie andere Nuancen:

longlasting lipstick "oh so matt!" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen longlasting lipstick "oh so matt!" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

 

matt wanted!

longlasting lipstick "matt wanted!" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen longlasting lipstick "matt wanted!" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Die letzte neue, matte Nuance ist „matt wanted!“, ein sehr dunkler Bordeauxton. Mir gefallen solche dunklen Töne immer wieder wahnsinnig gut. „matt wanted!“ ist deshalb mein Favorit der drei matten Töne. Auf den Lippen wirkt die Nuance meiner Ansicht nach äußerst edel und passt gut in den kommenden Herbst.

longlasting lipstick "matt wanted!" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen longlasting lipstick "matt wanted!" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

glänzend

I am yours!

longlasting lipstick "I am yours!" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen longlasting lipstick "I am yours!" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Der erste glänzende Ton ist mein Favorit der drei.  Bei „I am yours!“ handelt es sich um einen schönen Rosenholzton, der ein Zwischending zwischen auffälliger, knalliger Farbe und einem dezenten „my lips but better“-Ton darstellt. So passt er zu fast allen Augen-Make-Ups.

longlasting lipstick "I am yours" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen longlasting lipstick "I am yours" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

I love cake pop

longlasting lipstick "I love cake pop" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen longlasting lipstick "I love cake pop" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Deutlich knalliger wird es mit „I love cake pop“, einem hellen Pinkton.

longlasting lipstick "I love cake pop" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen longlasting lipstick "I love cake pop" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

black gossip

longlasting lipstick "black gossip" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen longlasting lipstick "black gossip" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippenessence hat den Schritt gewagt und zum kommenden Herbst / Winter mit seinen dunklen Lippenstift-Trends einen schwarzen Lippenstift namens „black gossip“ herausgebracht. Sicherlich nur etwas für mutige Mädels oder einen besonderen Anlass (oder eben Halloween / Fasching).

Auf dem Event in München mussten einige Mädels diese besondere Nuance gleich (solo oder in Liparts) ausprobieren. Hier seht ihr also mal, wie unterschiedlich so ein schwarzer Lippenstift an verschiedenen Typen wirken kann:

Event München - schwarze Lippen - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Leider konnte mich diese Nuance nicht überzeugen. Der Auftrag ist bei mir auch nach mehreren Schichten nicht gleichmäßig deckend geworden. Immer wieder schauten Stellen mit meinem Lippenton unter der schwarzen Farbe hervor.

So sieht die Farbe bei mir aus (übrigens konntet ihr mich schon einmal mit schwarzen Lippen auf dem Blog sehen – bei meinem Beitrag zur Wirkung verschiedener Lippenstiftfarben an mir):

longlasting lipstick "black gossip" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen longlasting lipstick "black gossip" von essence - Tragebild - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

Bei dieser Nuance habe ich zudem noch eine kleine Spielerei für euch, dabei kam neben „black gossip“ noch der schwarze Lipgloss „black shadow“ aus der „dark romance“-LE von essence aus dem letzten Herbst zum Einsatz:

Lipgloss "black shadow" über "black gossip" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

 

Fazit

Bis auf den schwarzen Lippenstift „black gossip“ definitiv empfehlenswert! Die longlasting lipsticks kosten alle gerade einmal 2,29 € und bieten eine sehr angenehme Konsistenz. Sie trocknen die Lippen nicht aus und bieten auch eine durchaus annehmbare Haltbarkeit. Zudem ist die Deckkraft der Lippenstifte sehr gut und wird nicht fleckig – bis auf black gossip, der leider einfach kein deckendes Ergebnis bringen konnte.

Ansonsten ist diese Reihe Preis-Leistungs-technisch auf jeden Fall ein Highlight :)

 

lipliner

Lipliner von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Drei neue Lipliner kommen ins Standardsortiment von essence. Darunter auch eine transparente Nuance.

Bei der Farbwahl der anderen beiden habe ich mich über „honey berry“ etwas gewundert, da der zu keiner neuen Nuance der Sortimentsumstellung passt.

 

transparent

Lipliner "transparent" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen Lipliner "transparent" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Ich muss ja gestehen, dass ich persönlich es nicht einsehe, für jeden Lippenstift den farblich passenden Lipliner dazu zu kaufen (zumal es die bei manchen Tönen auch gar nicht gibt). Deshalb habe ich mir schon vor einiger Zeit einen transparenten von p2 zugelegt.

Nun kommt auch bei essence ein farbloser Lipliner ins Sortiment, was ich sehr begrüße.

Diese Variante ist äußerst weich und mir direkt beim ersten Swatchen abgebrochen. Doch so kann man sich wenigstens sicher sein, dass der Lipliner an den empfindlichen Lippen nicht kratzt :)

Ansonsten erfüllt der Lipliner seinen Zweck und die Farbe des Lippenstifts verläuft nicht in den Rändern.

 

femme fatale

Lipliner "femme fatale" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen Lipliner "femme fatale" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Ein knalliger Rotton kommt in Form der Nuance „femme fatale“ dazu.

Ein gutes Basic für die entsprechenden Lippenstifte. Zu dem vorgestellten longlasting lipstick „adorable matt!“ passt die Nuance gut.

 

honey berry

Lipliner "honey berry" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen Lipliner "honey berry" von essence - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Bei „honey berry“ handelt es sich um einen dunklen Beereton, der recht blaustichig ist und gut in den Herbst kommt.

Auch diese Nuance ist mir gleich beim Swatchen abgebrochen. Im Gegensatz zu den beiden ersten dürfte es bei „honey berry“ etwas schwieriger werden, einen „passenden Lippenstift“ zu finden. In meiner Sammlung wüsste ich nun keine Farbe, die solch einen Lipliner benötigen würde.

 

Swatches

Lipliner von essence -Swatches - [Review] essence Sortimentsumstellung – Lippen

Hier seht ihr die drei (!) Nuancen nochmals aufgetragen auf dem Arm.

 

Fazit

Lipliner in verschiedenen Farben kann ich einfach nichts abgewinnen. Deshalb würde ich lediglich für die transparenten Variante eine Kaufempfehlung aussprechen.

Diesen kann ich euch allerdings für die günstigen 0,99 € wirklich ans Herz legen, wenn euch mal ein Lippenstift unterkommt, bei dem ihr auf keinen Lipliner verzichten wollt.

 

Was haltet ihr von den Neuheiten im Bereich der Lippen? Wie gefällt euch der Metallic-Effekt, der mich persönlich ja gar nicht überzeugen konnte? Und was haltet ihr von dem schwarzen Lippenstift „black gossip“?

(Ist euch eigentlich aufgefallen, wie viele Bilder ihr gerade angeschaut habt? Ich war beim Nachzählen selbst ganz erstaunt..)

 

Damit wünsche ich euch schon mal einen guten Start ins Wochenende, den ein oder anderen von euch sehe ich ja auf dem dm-Marken Camp :) Ich freue mich schon sehr auf das Wochenende ^.^

Liebe Grüße
eure purrrfekt

 

* PR-Samples

  • Nyxx

    mh, mit den Glossen könnte ich auch nciht viel anfangen. Hab jetzt durch Zufall wieder ein paar mehr und merke wieder mal, dass ich dieses klebrige voll nicht brauchen kann ^^.
    Interessant find ich die zwei matten Lippenstifte und den Farblosen Lipliner. Ich seh das nämlich wie du: warum sollte ich für jede Farbe einen kaufen, wenn es auch sowas gibt? Aktuell nutz ich eine von p2 aus ner LE, aber manchmal taugt der mir irgendwie auch nicht. Manche Lippenstifte laufen trotzdem aus. Daher werd ich mir den von essence noch mal genauer anschauen.
    Das mit dem schwarzen Lippenstift find ich ziemlich cool, leider hab ich noch keinen Bericht gesehen, bei dem er gut abschneidet XD Aber mein kleines Gothen-Ich erinnert sich ja noch an den Kajal-Trick, wer braucht also schon einen schwarzen Lippenstift? *hihi* Aber die Idee find ich cool, hätte nur noch funktionieren müssen ^^.

  • Jule Düsterland

    Sehr schön geschrieben und ich muss sagen, es haben mir einige Sachen angetan, ich glaub, ich muss doch noch mal stöbern ;)

  • Gloss? Weder mit Effekten noch pur…da kann ich mich ja gar nicht so mit anfreunden.
    Dagegen gefallen mir die Lippenstiftfarben der matten Töne mehr als gut – und zwar ALLE [bis auf den Nudeton =^.^=] und I am yours gefällt mir dann doch auch ganz gut.
    Schade, dass der schwarze Lippenstift nicht so gelungen ist, doch mutig, überhaupt mal was in der Richtung zu versuchen.

    Und ich freue mich sehr auf den transparenten Lipliner, eeeendlich im Drogeriemarkt!

    Das waren ja wahnsinnig viele Bilder und Beschreibungen, Respekt!

  • Ich bin ja auch kein Gloss-Fan, das klebt und „stoppt“ mir zu sehr. Und ich kann mir nicht helfen, aber: ich denke, sämtliche Glitzerpartikel der Glosse hätten sich in Nagellacken viiiel besser gemacht! (Gerade beim ersten musste ich total an den beliebten „Night In Vegas“-Topper denken.)

  • Steffi K.

    Wow den schwarzen Lippenstift finde ich ja mal gut ;)
    Ich war mal Hardcore Gruftie und habe tatsächlich gern schwarz oder blau auf den Lippen getragen, mittlerweile gefällt´s mir aber auch nicht mehr so…
    Die Effekt Lipgloss Dinger finde ich relativ sinnfrei… dann lieber schöne neue Lipglosse, die tatsächlich gut Farbe abgeben.

  • Gaara chan

    Ich persönlich finde die Lippenstifte und den transparenten Lipliner am besten. Schade finde ich, dass der schwarze nicht so gut deckt. Dem hätte ich gerne mal getestet.

    Mit Lipglossen kann ich meist nicht so viel anfangen. Die kleben mir dann zu doll und halten leider nie lang.

    Liebe Grüße

  • Artea

    Schade, dass der schwarze nicht deckt. Hätte ich mir zugelegt ;)
    Den transparenten Liner find ich aber interessant.