Augen-Make-Up | Review

[AMU] [Blogparade] essence mono eyeshadows – Relaunch

Sonntag, 25. Januar 2015

Im Zuge der Sortimentsumstellung von essence zum Frühling / Sommer gibt es einen kompletten Relaunch der Reihe der mono eyeshadows. Heraus kommen insgesamt 19 Nuancen, vorstellen kann ich euch 15 davon. Von den 19 Nuancen sind 6 matt, die restlichen satiniert / schimmernd. Drei sind zudem nur exklusiv bei Müller erhältlich.

Relaunch der mono eyeshadows von essence

Die liebe Steffi von Talasias Dreamz, die ich auf dem Event endlich mal in Echt kennenlernen durfte, hat gefragt, ob wir nicht Lust auf eine kleine Blogparade mit AMUs zu den Mono-Lidschatten des neuen Sortiments hätten. Etwas verspätet habe ich gern noch zugesagt, weswegen ich euch heute zwei AMUs zu den Lidschatten zeige. Hier könnt ihr euch bei den anderen Mädels durchklicken, um weitere Eindrücke zu den Lidschatten zu sammeln:

 

Lidschatten & Swatches

Vor den AMUs möchte ich euch allerdings noch einen Überblick zu den Lidschatten inklusive Swatches geben. Leider habe ich beim Fotografieren die Reihenfolge der Lidschatten etwas durcheinander gebracht, wundert euch also nicht, wenn die Farbnummern nicht ganz geordnet sind.

Alle Swatches sind ohne Base darunter gemacht.

mono eyeshadows von essence - Teil 1 Swatches der mono eyeshadows von essence - Teil 1

  • 01 snowflake: weißlicher, schimmernder Lidschatten, der eine recht gute Deckkraft besitzt und als Highlighter für den Augen-Innenwinkel geeignet ist, er krümelt leicht
  • 02 flipper: satinierter, heller Grauton, der kaum deckt, er besitzt eine angenehme, weiche Konsistenz ohne Krümel (exklusiv bei Müller)
  • 04 i’m blushing: kräftiger, satinierter Pinkton, der auf dem Lid allerdings kaum deckend aufgetragen werden kann und beim Verblenden verschwindet, zudem krümelt er recht stark
  • 07 early bird: bläulicher, schimmernder Lidschatten, mit sehr geringer Deckkraft, aber einer angenehmen Konsistenz
  • 05 jade me up: bläulicher, satinierter Grünton, der leider nur eine geringe Deckkraft besitzt und leicht krümelt, die Konsistenz ist ähnlich zur „04 i’m blushing“ (exklusiv bei Müller)

 

mono eyeshadows von essence - Teil 2Swatches der mono eyeshadows von essence - Teil 2

  • 06 pippa mint: heller, grünlicher Lidschatten, der keine gute Deckkraft bieten kann, er krümelt und staubt beim Auftrag sehr stark
  • 08 apricotta: heller, schimmernder Apricotton, der kaum deckend aufgetragen werden kann und sehr stark staubt
  • 09 raindrops on roses: pink schimmernder Rosaton, der eine geringe Deckkraft aufweist und in der Konsistenz leicht staubig ist
  • 10 dance mauve: leicht schimmernder Grau-Lila-Ton, der geschichtet werden muss, um decken zu können, die Konsistenz ist leicht staubig
  • 13 ocean drive: matter, türkiser Lidschatten, der für eine ausreichende Deckkraft geschichtet werden muss, besitzt eine stark krümelnde Konsistenz (exklusiv bei Müller)

 

mono eyeshadows von essence - Teil 3Swatches der mono eyeshadows von essence - Teil 3

  • 14 chilli vanilli: heller Cremeton, der sehr stark krümelt und eine äußerst staubige Konsistenz besitzt, die Deckkraft ist in Ordnung, wenn man mit ihm verblenden möchte
  • 12 black is the new black: mattes Schwarz, das eine recht gute Deckkraft besitzt und ganz leicht krümelt
  • 16 triple choc: matter, mittlerer Braunton, dessen Eigenschaften denen von „12 black is the new black“ entsprechen
  • 18 all i need: schimmernder Bronzeton, der stark krümelt, aber eine gute Deckkraft besitzt
  • 19 the grammy goes glammy: schimmernder Champagnerton, der sehr stark krümelt und eine staubige Konsistenz besitzt

 

Augen-Make-Ups

AMU mit den mono eyeshadows von essence AMU mit den mono eyeshadows von essence

Zum Einsatz kamen hier folgende Produkte aus dem neuen Sortiment:

  • 01 snowflake – im Augen-Innenwinkel
  • 10 dance mauve – auf dem beweglichen Lid
  • 06 pippa mint – am unteren Wimpernkranz, innen
  • 05 jade me up – am unteren Wimpernkranz, außen
  • 16 triple choc – in der Lidfalte
  • 12 black is the new black – im äußeren V
  • 14 chilli vanilli – zum Verblenden unter der Augenbraue
  • easy 2 use eyeliner pen
  • make me brow eyebrow gel mascara in 02 browny brows
  • I like long lashes! volume & length mascara

 

AMU mit den mono eyeshadows von essence AMU mit den mono eyeshadows von essence

Bei diesem AMU kamen folgende Produkte zum Einsatz:

  • 09 raindrops on roses – im Augen-Innenwinkel und auf dem beweglichen Lid ungefähr bis zur Mitte
  • 08 apricotta – auf dem beweglichen Lid in der Lidmitte
  • 18 all i need – in der Lidfalte
  • 04 i’m blushing – am unteren Wimpernkranz, außen
  • 19 the grammy goes glammy – am unteren Wimpernkranz, innen
  • easy 2 use eyeliner pen
  • make me brow eyebrow gel mascara in 02 browny brows
  • lash princess false lash effect mascara

 

Fazit

Insgesamt bin ich von den Monos leider nicht wirklich überzeugt. Viele der Nuancen sind durch ihre fehlende Deckkraft beim Schminken eher anstrengend, da man schichten muss, um ein gutes Ergebnis zu bekommen. Andere wiederum haben stark gekrümelt bzw. hatten eine staubige Konsistenz, dass ich das Gefühl hatte, mein ganzes Auge würde gleich glitzern.

Für mich ist in dieser Kategorie leider kein Must-Have dabei. Die matten Töne waren eine kleine Überraschung und haben im Vergleich zu den schimmernden Nuancen erstaunlich gut abgeschnitten.

Preislich liegen die mono eyeshadows bei jeweils 1,59 €.

Wie gefallen euch die Lidschatten und meine Augen-Make-Ups dazu?

 

Liebe Grüße
eure purrrfekt

 

* PR-Samples

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.